[In Kürze] redsn0w 0.9.7 untethered iOS 4.2.1 Jailbreak ohne 4.2b3 SHSH – Dateien

RedSn0w

RedSn0w

redsn0w 0.9.7 mit untethered Jailbreak ohne 4.2b3 SHSH – Dateien

MuscleNerd vom iPhone Dev – Team hat heute einen wichtigen Erfolg getweetet, denn die neue Jailbreak Monte – Technik zum untethered Jailbreak von iOS 4.2.1 benötigt nun keine SHSH – Dateien mehr von iOS 4.2b3, sondern die SHSH – Dateien von iOS 4.1.



Ported Monte back to 4.1 kernel (SHSH blobs). Next step: porting it forward to 4.3beta!

Think of Monte as a “green” jailbreak. It recycles (for example) 4.1’s exact JB exploit on 4.2.1 :) Waste no exploits.

Die neue Funktion in redsn0w 0.9.7 (Monte), die einen untethered Jailbreak von iOS 4.2.1 ermöglicht, brauchte vorher die SHSH – Dateien von iOS 4.2b3 und die Firmware iOS 4.2b3. Das iPhone Dev – Team hat eine Möglichkeit gefunden, die SHSH – Dateien von iOS 4.1 und die Firmware iOS 4.1 zu benutzen. Dadurch, dass Apple diese Firmware für jeden frei zur Verfügung stellt, ist es ab jetzt viel leichter, untethered zu jailbreaken.

Jailbreak Monte ist kein Exploit, sondern eine Technik, die auf dem iOS 4.1 Exploit basiert und auf iOS 4.2.1 portiert wurde. Diese Technik bringt den Vorteil, dass kein neuer Exploit benutzt werden muss, wodurch das iPhone Dev – Team sie auch vor dem offiziellen Release von iOS 4.3 durch Apple veröffentlichen kann.

Jedoch schläft die Konkurrenz nicht, denn das Chronic Dev – Team hat mit greenpois0n RC6 ebenfalls einen untethered Jailbreak für iOS 4.2.1 ohne die SHSH – Dateien von iOS 4.2b3 angekündigt.

Eine Veröffentlichung wird durch ein Update von redsn0w 0.9.7b6 erwartet. Damit soll auch die Windows – Version eingeweiht werden.

Das könnte dir gefallen