iPhone-Magazin.org
Aktuelle News rund um Apple


Tutorials

{ Geschrieben von iPhone-Magazin.org am 19. April 2011 }

[Tutorial] Jailbreak von iOS 4.3.2 mit redsn0w 0.9.6rc14

redsn0w096rc141

Jailbreak von iOS 4.3.2 mit redsn0w 0.9.6rc14

Das Jailbreak – Tool redsn0w 0.9.6rc14 des iPhone Dev – Teams basiert auf dem Limera1n – Exploit von GeoHot, der bereits alle iOS – Geräte (außer iPad 2) für immer pwned hat. Der Jailbreak ist damit untethered, wodurch man sein Gerät nicht nach jedem Ausschalten an den PC anschließen muss. Der Unlock funktioniert via ultrasn0w, wobei beim iPhone 4 das BaseBand 01.59.00 und beim iPhone 3GS alle BaseBands unter 05.16.00 inkl. iPad BaseBand 06.15.00 unterstützt werden.

Als Basis für den untethered iOS 4.3.2 Jailbreak wird neben dem Bootrom – Exploit Limera1n der untethered Jailbreak von i0n1c genutzt. Da beim iPad 2 kein Bootrom – Exploit anwendbar ist bzw. entdeckt wurde, funktioniert der Jailbreak auf diesem Gerät nicht. Ansonsten werden alle Geräte unterstützt, auf die man Firmware 4.3.2 aufspielen kann:

  • iPhone 3GS
  • iPhone 4
  • iPod touch 3G
  • iPod touch 4G
  • iPad 1

Anmerkung: Alle User, die einen Unlock benötigen, dürfen redsn0w nicht benutzen, da erst ein Update auf iOS 4.3.2 erforderlich ist und die Firmware ein BaseBand – Update durchführt. Dadurch wird ultrasn0w unbrauchbar (vielleicht für immer). Die Windows – User benutzen sn0wbreeze 2.6 und die MAC – User benutzen das PwnageTool 4.3.2.

Schritt 1: Lade dir iOS 4.3.2 für dein iOS – Gerät herunter (Hier kannst du dir die betreffende Firmware aussuchen) und lade dir redsn0w 0.9.6rc14 für Windows hier und für MAC hier.

Schritt 2: Update mit iTunes oder mit der soeben heruntergeladenen Firmware auf iOS 4.3.2.

Schritt 3: Starte redsn0w 0.9.6rc14 und wähle durch Browse die vorhin heruntergeladene Firmware aus. Danach wird sie von redsn0w verifiziert und du kannst auf Next klicken.

Danach kommt ein Fenster, in dem du möglicherweise auswählen musst, ob du ein neues oder altes Bootrom eines bestimmten Gerätes hast (hier iPhone 3GS). Die Bootrom – Version kann in den Einstellungen unter Allgemein und dann Info anhand der Seriennummer herausgefunden werden. Dieses Tool macht die Prozedur noch einfacher.

Schritt 4: Wähle Install Cydia, wenn es nicht schon ausgewählt ist. Alle anderen Optionen sind optional. Durch Install custom bundle kann man z.B. OpenSSH oder ein bestimmtes Cydia – Paket installieren. Außerdem kann hier auch ausgewählt werden, ob redsn0w das iPad BaseBand installieren soll. Durch Klicken auf den Haken wird eine Warnung angezeigt.

Das iPad BaseBand 06.15.00 wird aufgespielt und es gibt danach keinen Weg mehr zurück. Wenn deine BaseBand – Version 05.14.xx oder 05.15.xx ist, musst du für einen Unlock das iPad BaseBand installieren. Wenn man nur einen Jailbreak machen will, ist dieser Schritt nicht erforderlich.

Probleme durch das iPad BaseBand:

  • Kein Downgrade möglich auf normale iPhone BaseBands
  • Neuere BaseBands, die mit 05.xx.xx beginnen, können nicht aufgespielt werden (vielleicht gibt es irgendwann eine wichtige Fehlerbehebung)
  • Keine Wiederherstellung auf normale Firmwares möglich (Update bzw. Wiederherstellung erfolgt durch Custom Firmware)
  • GPS könnte verloren gehen (meistens, aber nicht immer!)

Sollte dein BaseBand noch unlockbar sein (z.B. 05.13.04 auf dem iPhone 3GS bzw. 01.59.00 auf dem iPhone 4), darfst du nicht auf das iPad BaseBand updaten! Nutze sn0wbreeze 2.6 bzw. das PwnageTool 4.3.2, damit das BaseBand nicht geupdatet wird.

Schritt 5: Bevor du jetzt auf weiter klickst, stelle sicher, dass du dein Gerät ordnungsgemäß ausgeschaltet hast und es im ausgeschalteten Zustand in einen USB – Port angesteckt hast.

Schritt 6: Nun führt dich redsn0w durch die Schritte, um in den (Custom) DFU – Modus zu kommen. In diesem Modus wird redsn0w alle Dateien zum Jailbreak auf das Gerät hochladen und es danach jailbreaken. Um in den DFU – Modus zu kommen, muss man den Power – Button für 3 Sekunden gedrückt halten, diesen weiter gedrückt halten und den Home – Button dazu drücken für 10 Sekunden und danach den Power – Button loslassen, aber den Home – Button weiterhin gedrückt halten, bis redsn0w zum nächsten Schritt übergeht.

Schritt 7: Herzlichen Glückwunsch! Du hast soeben erfolgreich die Firmware iOS 4.3.2 mit redsn0w 0.9.6rc14 gejailbreakt. Cydia sollte sich ab jetzt auf deinem SpringBoard befinden.

Downloads:

Unlock mit ultrasn0w:

  1. Öffne Cydia
  2. Tippe auf Verwalten
  3. Tippe auf Quellen
  4. Tippe auf Bearbeiten
  5. Tippe auf Hinzufügen
  6. Gib folgende Quelle ein: repo666.ultrasn0w.com
  7. Tippe auf Quellen aktualisieren
  8. Gehe nach der Quellenaktualisierung auf Änderungen und installiere ultrasn0w 1.2.2

Bei Problemen bzw. Fehlern:

Problem: Beim Aufspielen des iPad BaseBands, bzw. beim Herunterladen der Dateien stürzt redsn0w ab.

Lösung: Dieses Problem tritt vor allem beim iPhone 3GS auf, da es davon zwei verschiedene Modelle gibt (altes und neues Bootrom). Wenn man ein iPad BaseBand auf sein Gerät aufspielen will, muss bei der Abfrage – egal ob man ein altes oder neues Bootrom besitzt – immer neues Bootrom ausgewählt werden, da redsn0w die Dateien nicht erfolgreich herunterladen kann.

Zur Verdeutlichung: Bei dieser Abfrage Yes wählen, wenn man ein iPad BaseBand aufspielen will. Zum normalen Jailbreak kann auch No gewählt werden, da redsn0w hierbei normal durchläuft.



  • ralle

    redsn0w sagt mir auch “Unexpected error during preparation”, obwohl das Programm mit Admin-Rechten im Kompatibilitätsmodus (WinXP SP3) gestartet wurde.

    Habs schon an nem Win 7 32bit und 64bit-Rechner versucht.

    Woran kann das noch liegen???

    • http://iphone-magazin.org iPhone-Magazin.org

      willst du ein ipad baseband aufspielen auf ein 3gs? versuche mal trotz altem bootrom NEUES BOOTROM auszuwählen, also die Frage mit YES beantworten! Admin-Rechte & Kompatibilitätsmodus an lassen.

      Oder ist dies nicht dein Problem? Wann kommt der Fehler?

  • kain abel

    Boh,

    ich bin jetzt echt verwirrt!

    Habe ein Iphone 4, derzeit 4.3 mit 04.10.01 BB und mit T-mobile-Lock.

    Kann ich durch ein update via itunes auf 4.3.2 das BB hochziehen. Und wenn ja, kann ich es jailbreaken und unlocken?

    Geht das dann nur mit dem o.g. ipad BB un ist dann irreversible? Oder wie funzt das?

    VG Kain

    • http://iphone-magazin.org iPhone-Magazin.org

      iphone 4 = kein ipad baseband
      ja kannst mit itunes auf 4.3.2 und jailbreaken, unlock ist nicht möglich, weshalb auch redsn0w geht.

  • Bolli

    Hallo, ich habe ein Iphone 4 mit der FW 4.3.2

    zuvor hatte ich bereits gejailbreakt. Nun will ich es mit redsn0w wieder jailbreaken und habe mir die FW auf dem Rechner gezogen.

    Wenn ich jetzt euer Tutorial nutze bekomm ich nach

    “IPSW succesfully identified”

    die Fehlermeldung

    “Unexpected error during preparation”

    woran kann das liegen?

    • http://iphone-magazin.org iPhone-Magazin.org

      firmware und redsn0w neu laden, eventuell einen anderen pc versuchen.

  • MC Nyms

    Hallo ich hab noch nicht ganz verstanden ich jetzt redsn0w oder sn0wbreeze verwenden muss.
    Ich habe ein Iphone 3GS neuer bootrom mit FW4.1 und baseband 06.15 und mit unlock. Und möchte jetzt auf 4.3.2 updaten natürlich untethered.
    Zudem gibt es schon was neues über einen Downgrade vom Basband 06.15?

    • http://iphone-magazin.org iPhone-Magazin.org

      Also erstmal kannst du mit einem iPad BaseBand 06.15.00 nicht einfach mit iTunes auf eine neue Firmware updaten, da dies eben durch das iPad BaseBand verhindert wird. Deshalb wird eine Custom Firmware erfordert, die sn0wbreeze für dich erstellt. Dort brauchst du allerdings nicht mehr die Installation des iPad BaseBands anhaken, da es schon drauf ist.
      Die Anleitung: http://iphone-magazin.org/2011/04/tutorial-erstellung-einer-custom-firmware-mit-sn0wbreeze-2-6-unter-firmware-4-3-2/

      Nein leider gibt’s momentan keine Nachrichten zum Downgrade.

      • McNyms

        Das ist mir soweit klar.
        Jedoch verunsichtert mich diese Anmerkung: “Alle User, die einen Unlock benötigen, dürfen redsn0w nicht benutzen, da erst ein Update auf iOS 4.3.2 erforderlich ist und die Firmware ein BaseBand – Update durchführt. Dadurch wird ultrasn0w unbrauchbar (vielleicht für immer). Die Windows – User benutzen sn0wbreeze und die MAC – User benutzen das PwnageTool 4.3.2.”

        • http://iphone-magazin.org iPhone-Magazin.org

          ja weil redsn0w erfordert, dass die firmware 4.3.2 auf dem gerät aufgespielt ist zum jailbreak, weswegen damit das neue baseband (von 4.3.2) nicht durch ultrasn0w unlockbar ist.
          mit sn0wbreeeze erstellst du dir eine custom firmware ohne baseband update, kommst aber trotzdem auf 4.3.2 mit jailbreak und kannst ultrasn0w nutzen. dies ist bei redsn0w allerdings nicht der fall, deswegen der hinweis.