iPhone-Magazin.org
Aktuelle News rund um Apple


Apple

{ Geschrieben von iPhone-Magazin.org am 15. Juli 2011 }

[Download] iOS 4.3.4 veröffentlicht, JailbreakMe 3.0 funktioniert nicht mehr

JailbreakMe-3.0

iPad 2 Jailbreak – Lücke mit iOS 4.3.4 geschlossen

Das auf dem PDF – Exploit in den Firmwares 4.2.1 bis 4.3.3 basierende Jailbreak – Tool JailbreakMe 3.0 von comex funktioniert nicht mehr in der heute Abend veröffentlichten Firmware 4.3.4.

Dies liegt daran, dass es nicht auf dem Bootrom – Exploit Limera1n basiert, sondern Userland ist. Deshalb hat Apple es nun geschlossen.

Wer seine SHSH – Dateien mit TinyUmbrella oder Cydia gesichert hatte, kann nun immer auf diese Firmware downgraden. Sollte jemand also versehentlich auf 4.3.4 geupdatet haben, kann dieser – dank SHSH – Datei – wieder auf 4.3.3 runter und den Jailbreak machen. Übrigens signiert Apple die Firmware 4.3.3 bis zu diesem Zeitpunkt noch – fragt sich wie lange.

Ist man der Besitzer eines iPhone 3GS, iPhone 4, iPod Touch 3G, iPod Touch 4G oder iPad 1, ist der Jailbreak auf iOS 4.3.4 zumindest tethered (Gerät benötigt Tools, z.B. redsn0w oder iBooty zum Start) möglich. Das haben wir dem Limera1n – Exploit zu verdanken. Das iPad 2 hat in dieser neuen Firmware keinen Jailbreak mehr.

Downloads:

Wir haben für euch alle Versionen der Firmware 4.3.4 in der Downloaddatenbank zusammengestellt. Hier geht’s zum Download.

TinyUmbrella:

Passend zum iOS 4.3.4 – Release hat auch TinyUmbrella ein Update auf die Version 5.00.05 erhalten und unterstützt damit die Sicherung der SHSH – Dateien von Firmware 4.3.4. Dies dient – laut notcom – nur der Vollständigkeit halber.

Tipp:

Wenn man sich gut mit dem System des Gerätes auskennt, kann auch eine kleine Änderung im Dateisystem dabei helfen, ein versehentliches Update zu verhindern.

Dazu müsst ihr die Datei SystemVersion.plist suchen, welche sich in dem Ordner System/Library/CoreServices/ befindet. Darin verwahrt iOS die Version der aktuell auf dem Gerät installierten Firmware.

Wenn ihr nun also 4.3.3 zu 4.3.4 und 8J2 zu 8K2 ändert und einen Neustart des Gerätes macht, dürfte iTunes eigentlich keinen Grund haben, euch ein Update anzudrehen.



  • heiko

    `Wenn ihr nun also 4.3.3 zu 4.3.4 und 8J2 zu 8K2 ändert und einen Neustart des Gerätes macht, dürfte iTunes eigentlich keinen Grund haben, euch ein Update anzudrehen. `

    geht das auch umgekehrt oder krieg ich da garkeinen richtigen jailbreak mehr drauf ?? :/

    • http://iphone-magazin.org iPhone-Magazin.org

      wenn du 4.3.4 hast, kannst du diese datei nicht änderen mangels jailbreak.

      es gibt für 4.3.4 auf dem ipad 2 keinen jailbreak.

      • heiko

        hab ein iphone 4 :/

      • heiko

        also hab ein iphone 4 dann hab ich es wo es ganz neu war an den pc angeschlossen, itunes hat ein automatisches update gemacht was ich nicht wirklich mitbekommen hab weil ich nicht am pc war und danach hab ich ein neues windows drauf gemacht.. heißt also, keine wiederherstellungsdateien mehr da <- dadurch weiß ich nicht ob oder wie ich es downgraden kann -.-