Jailbreak, Tutorials

[Tutorial] iBooks-Crash unter iOS 5 mit Jailbreak beheben

[Anleitung] iBooks-Crash unter iOS 5 mit Jailbreak beheben

Habt ihr schon versucht, die Steve Jobs – Biographie auf dem iPhone, iPod Touch oder iPad mit Jailbreak in der iBooks-App zu lesen?

Dann ist euch bestimmt auch aufgefallen, dass sich die iBooks-App nach wenigen Sekunden wieder schließt.

Dies liegt an dem DRM-Schutz und an den sandbox-patches des Jailbreaks. Die sandbox ist ein Sicherheitsmechanismus, der verhindert, dass Applikationen Zugriff auf das Dateisystem haben.

Mit dieser Anleitung kannst du den Absturz beheben und ein funktionierendes iBooks installieren.

[box type=“info“] Der iBooks-Fix ist auch im Corona iOS 5.0.1 Untether 1.0-5 und redsn0w 0.9.10b5 enthalten.

Hier geht es weiter.[/box]

Schritt 1: Lösche eventuell vorhandene iBooks-Applikationen von deinem Gerät. Halte dazu deinen Finger auf ein beliebiges App-Icon bis alle anfangen zu wackeln und tippe dann auf das Kreuz links oben bei der iBooks-App.

Schritt 2: Öffne Cydia, gehe auf Verwalten, Bearbeiten, Hinzufügen und füge die Quelle cydia.xsellize.com (Danke Dr. Holiday!) bei Cydia ein. Tippe danach auf Quelle hinzufügen und bei der Warnung auf Trotzdem hinzufügen.

Schritt 3: Gehe auf Suche und tippe iBooks Fix for iOS 5 in das Feld ein.

Schritt 4: Installiere das Package und mache danach einen Respring deines Gerätes. Entweder direkt über den Cydia-Button, über SBSettings, BBSettings etc. oder mache einfach einen Neustart.

Schritt 5: Öffne nun die neu installierte iBooks-App. Sie stürzt nicht mehr ab und man kann durch alle eBooks blättern.

Da iBooks nun als native App installiert ist, können der DRM-Schutz und die sandbox umgangen werden.

Das könnte dir auch gefallen: