Apple, Jailbreak News

[Video] Siri Diktierfunktion für iPhone 4, iPod Touch 4G, iPhone 3GS

Siri Diktierfunktion für iPhone 4, iPod Touch 4G, iPhone 3GS

Hacker versuchen die Sprachsteuerung Siri seit der Veröffentlichung des iPhone 4S auf ältere Geräte zu portieren.

Bis jetzt weiß man, dass kein spezieller A5-Prozessor, wie er nur im iPhone 4S und iPad 2 zu finden ist, benötigt wird und auch der Arbeitsspeicher älterer iOS-Geräte ausreicht.

Nun hat der Entwickler Eric Day (@smartype) einen Tweak veröffentlicht, welcher sich Siri0us nennt. Damit wird zumindest die Diktierfunktion von Nuance (so gut wie identisch zu Siri) auf Geräten mit iOS 5 zum Laufen gebracht. Es werden keine Siri-Dateien und UDIDs des iPhone 4S gebraucht.

Siri0us läuft stabil und flüssig. Es wurde auf verschiedenen Geräten getestet und funktionierte prima. Der Tweak ist zwar kostenlos, dafür bekommt man Werbung über dem Mikrofon angezeigt. Eine Internetverbindung wird vorausgesetzt, damit das Mikrofon erscheint.

Um sich Siri0us auf sein Gerät zu laden, gibt man in Cydia unter Verwalten > Quellen > Bearbeiten > Hinzufügen folgendes ein:  (das 0 von f0rce ist eine Null). Dann nach Siri0us suchen, installieren und einen Respring machen.

Sollte die Installation fehlschlagen und das Gerät in einer Respring-Schleife stecken bleiben, hilft der SSH-Zugriff. Man navigiert mit WinSCP auf Windows oder Cyberduck auf Mac OS X zu dem Ordner /System/Library/PrivateFrameworks/AssistantServices.framework und entfernt diesen ganz einfach.

Das folgende Video demonstriert Siri0us:

Das könnte dir auch gefallen: