“Absinthe” Jailbreak-Tool wird iPhone 4S und iPad 2 unter iOS 5.0.1 untethered jailbreaken

ipad2-iphone-4s-greenpois0n

ipad2-iphone-4s-greenpois0n

“Absinthe” bringt iPhone 4S und iPad 2 untethered iOS 5.0.1 Jailbreak

In wenigen Stunden ist es so weit! Der iOS 5.0.1 untethered Jailbreak kommt laut einem Blogpost von pod2g sehr sehr bald.

Die Entwicklung von Absinthe als Jailbreak-Tool mit GUI (Programm mit grafischer Darstellung) und zusätzlich einem CLI  (Kommandozeilen-Tool) zum Debugging schreitet mit großen Schritten voran.

UPDATE: ABSINTHE IST ERSCHIENEN! HIER GEHT ES WEITER.

Auf dem iPhone Dev-Team Blog sind einige wichtige Informationen zu lesen:

Die letzten Fehler sind gerade dabei behoben zu werden, damit wir User einen funktionierenden Jailbreak erhalten.

Der A5-Jailbreak wird – wie bereits gesagt – in zwei Versionen angeboten:

  • Absinthe für PC und Mac OS X als Programm mit grafischem User-Interface
  • Kommandozeilen-Tool für einen erweiterten Jailbreak, um die einzelnen Schritte manuell durchzuführen. Auch hier kann der Jailbreak von Beginn bis Ende in einem Rutsch durchgeführt werden

Wenn die Bugs in diesen genannten Tools behoben wurden, integriert das iPhone Dev-Team den Corona A5-Jailbreak auch später in redsn0w. Dabei kommen auch native iTunes-Bibliotheken zum Einsatz, um die Kompatibilität auf allen PCs zu gewährleisten.

Wer Spenden möchte, kann dies gerne unter diesem Link tun. Es handelt sich dabei um den gemeinsamen Account aller Personen, die am A5-Jailbreak mitgewirkt haben.

Folgende Firmwares werden mit dem A5-Jailbreak unterstützt:

  • iPhone4S: 5.0 (9A334), 5.0.1 (9A405) und 5.0.1 (9A406)
  • iPad2: 5.0.1 (9A405)

iPhone 4S-Unlocker sollten immer auf dem niedrigsten BaseBand bleiben, das aktuell erhältlich ist. Alle anderen iOS-Geräte müssen für einen Jailbreak auf Firmware 5.0.1 sein.



Übrigens können iPhone 4S-Benutzer ihr BaseBand noch downgraden, so lange Apple iOS 5.0.1 signiert. Solltet ihr das Build 9A406 von iOS 5.0.1 aufgespielt haben, könnt bzw. solltet ihr auf das Build 9A405 gehen, wobei das BaseBand ein Downgrade bekommt. Dadurch erhöhen sich die Chancen für einen späteren Unlock.

Wichtig: Sichert unbedingt die Daten von eueren iOS-Geräten mit iTunes, bevor der Jailbreak aufgespielt wird. Es handelt sich um eine neuartige Methode des Jailbreakens, die zwar ausführlich getestet wurde, aber dennoch unerwartete Probleme auftreten könnten.

Auf dem Blog von pod2g gibt es weitere Informationen.

Hier die Tweets der mitwirkenden Personen:




Sobald der Jailbreak veröffentlicht wurde, berichten wir darüber. Mal sehen, wie lang die von pod2g angekündigten “wenigen Stunden” wirklich werden.

Das könnte dir gefallen