Jailbreak News

Absinthe-Update für Windows und Mac OS X auf Version 0.2: iOS 5.0.1 untethered Jailbreak mit iPhone 4S und iPad 2

Absinthe-Update für Windows und Mac OS X

Das Jailbreak-Tool Absinthe wurde nun endlich auch für Windows-User veröffentlicht. Zudem kam ein Bugfix-Update für Mac OS X – User, um die VPN-Fehler und weißen Icons zu beheben.

Der Jailbreak mit dem iPhone 4S und iPad 2 unter iOS 5.0.1 lässt sich ganz einfach per Klick auf den Jailbreak-Button starten – dank Absinthe.

Bevor es die Windows-Version von Absinthe gab, veröffentlichte das iPhone Dev-Team cinject, ein Kommandozeilen-Tool, eigentlich gedacht für Profi-Benutzer. Damit kamen leider nicht alle User, PCs, iPhones und iPads zurecht.

Dank dem grafischen Interface von Absinthe muss man sich als normaler Benutzer nicht mit irgendwelchen Kommandozeilen herumschlagen.

Absinthe unterstützt weiterhin folgende Firmwares:

  • iPhone4S: 5.0 (9A334), 5.0.1 (9A405) und 5.0.1 (9A406)
  • iPad2: 5.0.1 (9A405)

iPhone 4S-Unlocker sollten unbedingt ihre Firmware von iOS 5.0.1 Build 9A406 auf 9A405 downgraden. Außerdem nicht von iOS 5.0 updaten, falls ihr irgendwann einen Unlock haben wollt. Alle anderen iPhone 4S- und iPad 2 – User bleiben bzw. updaten auf 5.0.1.

Bitte den Blogpost vollständig bis zum Ende lesen für weitere wichtige Informationen!

Absinthe für Mac OS X geupdatet

Als Bugfix-Update brachte das Chronic Dev-Team Absinthe 0.2 für Mac OS X heraus.

Vor allem der Neustart nach dem Aktivieren von VPN ist ein heißes Thema, weil er bei manchen Usern einfach nicht funktionieren wollte. Auch mysteriöse, weiße Icons auf iPhone 4S- und iPad 2 – Bildschirmen sind aufgetaucht. Version 0.2 nimmt sich diesen Problemen an.

planetbeing, ein Mitentwickler von Absinthe, tweetete folgendes:

[tweet https://twitter.com/#!/planetbeing/status/160832215801004032]

[tweet https://twitter.com/#!/planetbeing/status/160831739428737024]

Wenn weiße Icons auftauchen, installiert man ganz einfach ein Cydia-Paket, das ein Icon enthält. Also am besten keinen Jailbreak-Tweak sondern z.B. SBSettings.

Er merkte auch an, dass man den Jailbreak nicht erneut mit Absinthe 0.2 drüberinstallieren muss, falls man dies schon erfolgreich getan hat, weil es keine Veränderungen bringt.

[tweet https://twitter.com/#!/planetbeing/status/160833936338063360]

Auch MuscleNerd stellt nochmals gesondert heraus, dass man auch nicht neu jailbreaken muss, wenn vorher cinject angewendet wurde:

[tweet https://twitter.com/#!/MuscleNerd/status/160891587977674753]

Da der Jailbreak auf Backups basiert, kann es von Benutzer zu Benutzer unterschiedlich sein, wie lange Absinthe den Jailbreak macht.

[tweet https://twitter.com/#!/planetbeing/status/160835153604775936]

Daher empfehlen wir, in der Einstellungen-App auf Allgemein > Zurücksetzen > Inhalte & Einstellungen löschen > Löschen zu gehen oder eine Neuinstallation von iOS 5.0.1, so lange es mit iTunes noch möglich ist.

Hier geht es zu unserer Anleitung zum untethered Jailbreak von iOS 5.0.1 beim iPhone 4S und iPad 2 mit Absinthe.

Downloads:

Das könnte dir auch gefallen: