iPad

Das neue iPad (3) hat einen Akku mit 42,5 Wattstunden

Battery Life Folie (Bildquelle: Apple Keynote 03/2012)

iPad 3 Akku mit 42,5 Wattstunden

Als „Das neue iPad“ vergangenen Mittwoch präsentiert wurde, hat Phil Schiller angekündigt, dass die Leistung des Akkus gleich mit dem des iPad 2 geblieben ist.

Ganze 42,5 Wattstunden soll der iPad (3) Lithium-Polymer-Akku haben. So gibt es Apple in den Spezifikationen an. Dagegen hat die iPad 2 – Batterie nur 25 Wattstunden laut Angaben von Apple.

Damit soll weiterhin folgendes möglich sein:

  • Bis zu 10 Stunden Surfen im Web mit Wi-Fi, Video- oder Musikwiedergabe
  • Bis zu 9 Stunden Surfen im Internet über ein mobiles Datennetz

Das iPad 1 und iPad 2 haben ebenfalls die angegebene Laufzeit für Videos, Musik, Internet etc.

Doch hat Apple im „Das neue iPad“ einen neuen Prozessor mit Quad-Core Grafik, das Retina-Display, mehr Arbeitsspeicher und den LTE-Chip verbaut. Alles Komponenten, die eigentlich die Batterielaufzeit verkürzen.

Mit den 42,5 Wattstunden hat Apple die Kapazität um ca. 70 % vergrößert. Auch die Ladezeit dürfte sich damit verlängert haben.

Mit der einfachen Rechnung 42,5 Wattstunden / 10 Watt (vom Netzteil) bekommt man 4,25 heraus. Also dauert ein Ladevorgang theoretisch 4 Stunden und 15 Minuten.

Ob die Batterie der wirkliche Grund eines dickeren „Das neue iPad“ ist oder ob doch das Retina-Display schuld ist, sehen wir spätestens wenn iFixit wieder Hand anlegt.

Das könnte dir auch gefallen: