Apple

Apple gibt iOS 6 Beta3 für Entwickler frei

Apple hat heute die dritte Beta-Version der kommenden Firmware iOS 6 freigegeben. Den Download gibt es entweder als OTA-Update oder im Developer Center.

Offiziell gibt es nur „Bugfixes und allgemeine Performanceverbesserungen„, aber Apple hat auch einige Neuerungen hinzugefügt.

In den Einstellungen gibt es nun eine Sektion für die „Karten“-Applikation:

Darin kann man konfigurieren, ob Distanzen in Meilen oder Kilometern angezeigt werden sollen, welche Sprache die Kennzeichnungen haben sollen, welche Größe die Kennzeichnungen haben sollen und, wie laut Turn-by-Turn Anweisungen sein sollen (unabhängig von der Systemlautstärke).

Safari zeigt nun schöne Icons für Lesezeichen, Verlauf und Reading List an. Auf dem iPad zeigt Safari außerdem einen Indikator direkt unter dem Reading List-Icon an.

Den kompletten Changelog gibt es bei 9to5mac

Auf einem iPhone 4S beträgt die Downloadgröße 374 MB, auf einem neuen iPad 424 MB.

(via iDB)

Das könnte dir auch gefallen: