Apple, iPhone

iOS 6 skaliert auf 1136×640 Pixel, Auflösung vom neuen iPhone

Wir erwarten die Vorstellung des neuen iPhone bereits im nächsten Monat am 12. September. Am 21. September soll der Verkauf dann starten.

Es ist also notwendig, dass Apple die finale Version von iOS 6 zwischen diesen beiden Daten herausbringt.

Mehreren in den letzten Monaten aufgetauchten Teilen zufolge wird das Display beim neuen iPhone in die Länge gezogen, bleibt in der Breite aber identisch. Die Auflösung soll 1136×640 Pixel betragen, wie ebenfalls schon früher bekannt wurde.

Wie 9to5mac heute herausgefunden hat, skaliert iOS 6 genau auf 1136×640 Pixel. Dadurch kann – dank 4-Zoll Display – eine weitere Reihe von Icons (Dock ausgeschlossen) dargestellt werden. Beim iPhone 4S gibt es lediglich vier Icon-Reihen (ohne Dock).

Dank einigen Anpassungen am iOS Simulator in den iOS Entwicklungs-Programmen konnte der Simulator auf der genannten Auflösung lauffähig gemacht werden. Dies wurde mit dem iOS 5.1 Simulator und iOS 6 Simulator getestet. Dabei stellte Ersterer nur vier in die Länge gezogene Icon-Reihen dar, Letzterer hingegen stellte fünf Reihen an Icons dar.

Damit dürfte bestätigt sein, dass iOS 6, welches zu 99,99% auf dem neuen iPhone bereits vorinstalliert sein wird, gut mit größeren Displays klarkommen wird. Es skaliert perfekt auf 1136×640 Pixel.

Viel interessanter ist aber, dass der iOS 6 Simulator jegliche andere Bildschirmauflösungen nicht korrekt darstellt. Weicht die Auflösung um nur einen Pixel von den 1136×640 Pixeln ab, skaliert er auf ein iPad-ähnliches Homescreen-Layout, ohne richtige Proportionen und Abstände auf dem iPhone- und iPod touch- Display.

Es ist immer noch kein Beweis, aber die Indizien sprechen für sich. Was wir sicher wissen: iOS 6 unterstützt größere Auflösungen.

Ob das neue iPhone die Auflösung von 1136×640 Pixeln aufweisen wird, sehen wir in etwa einem Monat auf der Keynote. Neben dem 4-Zoll Display werden LTE, NFC, ein neues Gehäuse und weitere Verbesserungen erwartet.

Das könnte dir auch gefallen: