Apple

Apple-Suche bestätigt iPhone 5, neue iPods, iTunes 11 und LTE

Eine simple Suche nach „iPhone-5“ im amerikanischen Apple Store zeigt uns jetzt schon, dass Apple sein neues Smartphone eben nicht „neues iPhone“ nennen will.

Apple hat das iPad 3 erstmalig einfach nur „Das neue iPad“ genannt. Es wurde deshalb spekuliert, dass sich dieser Trend auch beim iPhone 5 aka „Das neue iPhone“ fortsetzen könnte.

Der Produktname ist also sicher: iPhone 5.

Apple weist uns in der Suche bereits auf die noch nicht vorhandene Pressemitteilung hin:

Wohlgemerkt ist die Pressemitteilung noch nicht aufrufbar. In wenigen Stunden dürfte sich dieser Zustand ändern.

Auch einen neuen iPod touch und iPod nano bestätigt die Suche:

Auch diese Pressemitteilung dürfte in Kürze öffentlich sein. Wir haben übrigens bereits über die neuen iPods berichtet.

Wir rechnen am heutigen Abend auch mit iTunes 11, wie die Suche bestätigt:

Wie 9to5mac von AppleCare-Mitarbeitern erfuhr, ist iTunes 11 von Grund auf erneuert. Es soll viel schneller und reibungsloser laufen.

Und auch LTE im neuen iPhone – pardon: iPhone 5 – wird bestätigt:

Die Suchergebnisse hat Apple immer noch nicht entfernt. Ihr könnt unter diesem Link zum Beispiel nach dem iPhone 5 suchen.

(via 1, 2, 3)

Das könnte dir auch gefallen: