Der beste iPod touch (5G) aller Zeiten: GPS, verschiedene Farben, bessere Kamera

iPod-touch-mockup-Guilherme-Schasiepen-003-thumbnail

iPod-touch-mockup-Guilherme-Schasiepen-003-thumbnail

Der Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities hat für uns noch einige Last-Minute Informationen zum nun offiziell von Apple bestätigten iPod touch 5G.

Er nennt die 2012er-Version des iPod touch das “größte Update aller Zeiten” und listet alle neuen Features auf.

  • Farbvielfalt: Neben dem schwarzen und weißen Modell soll der iPod touch in mehreren Farben erscheinen. Darauf haben wir bereits in einem früheren Post hingewiesen. Diese Theorie wurde heute weiter unterstützt.
  • 4-Zoll Display und dünneres Gehäuse: Das selbe 4-Zoll Display mit In-Cell Technologie, das Apple im iPhone 5 verwendet, soll auch im iPod touch verbaut werden. Dadurch kann die Dicke auf 6.0-6.5mm heruntergeschraubt und das Gewicht auf unter 100 Gramm reduziert werden.
  • GPS: Der iPod touch kann durch WLAN in einigen Fällen den Standort des Benutzers ungefähr definieren. Durch eingebautes GPS soll er besser mit Apple’s eigener Karten-App harmonieren.
  • Kamera-Verbesserungen: Im iPod touch erwartet Kuo eine FaceTime HD-Kamera an der Frontseite und eine 5-Megapixel Kamera an der Rückseite.
  • Cross-device Kompatibilität: Den neuen iPod touch soll man einfach mit einem iPad oder Mac verbinden können, sodass er als Controller oder anderweitiges Zubehör dient.
  • A5-Prozessor: Passend zu einem Gerücht von heute meint auch Kuo, dass im neuen iPod touch ein A5-Prozessor verbaut sein wird. Die verkleinerte 32-Nanometer Variante wurde auch im verbesserten iPad2,4 und Apple TV 3G verbaut. Im iPhone 5 soll sich hingegen ein leistungsstarker A6-Prozessor befinden.
  • Kleinerer Dock-Anschluss: In allen neuen iOS-Geräten, die Apple heute und in Zukunft vorstellen wird, soll sich ein 9-Pin Dock-Anschluss statt 30-Pin befinden. Auch der iPod touch ist laut Kuo davon betroffen.

Entgegen anders lautender Gerüchte meint Kuo, dass Apple den aktuellen iPod touch 4G aufgeben und sich nur auf die neuen Modelle konzentrieren wird. Dies steht im Widerspruch zu anders lautenden Gerüchten, in denen der iPod touch 4G zumindest als 16GB-Modell für Einsteiger weiter verkauft wird. (via)

Das könnte dir gefallen