Apple

Apple: 3 Millionen iPad mini und iPad (4) mit Retina-Display am Wochenende verkauft

Heute hat Apple per Pressemitteilung bekannt gegeben, dass über das vergangene Wochenende seit Verkaufsstart am Freitag insgesamt drei Millionen iPad mini und iPad 4 verkauft wurden. Die Zahl hat Apple nicht aufgespalten in die Verkäufe der jeweiligen Geräte.

Apple-CEO Tim Cook sagte: „Wir stellten einen neuen Verkaufsstartswochenende-Rekord auf und praktisch alle iPad minis sind ausverkauft. Wir arbeiten hart daran, schneller mehr Geräte zu bauen, um die unglaubliche Nachfrage zu stillen.“

.

Apple today announced it has sold three million iPads in just three days since the launch of its new iPad mini and fourth generation iPad—double the previous first weekend milestone of 1.5 million Wi-Fi only models sold for the third generation iPad in March. The Wi-Fi + Cellular versions of both iPad mini and fourth generation iPad will ship in a few weeks in the US and in many more countries later this year.

“Customers around the world love the new iPad mini and fourth generation iPad,” said Tim Cook, Apple’s CEO. “We set a new launch weekend record and practically sold out of iPad minis. We’re working hard to build more quickly to meet the incredible demand.”

Aktuell gibt es das iPad mini und iPad (4) mit Retina-Display in 34 verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt.

Das könnte dir auch gefallen: