iPhone-Magazin.org
Aktuelle News rund um Apple


Apple

{ Geschrieben von iPhone-Magazin.org am 28. November 2012 }

Apple erwirkt vor Gericht Verkaufsverbot von Samsung Galaxy-Geräten in den Niederlanden

apple-samsung1

Nach einem Bericht von Computerworld konnte Apple vor Gericht in den Niederlanden einen markanten Sieg gegen Erzrivale Samsung einfahren.

Der Verkauf von einigen Samsung Galaxy-Produkten ab Android 2.2.1 wurde sofort gestoppt in Holland. 

“Apple patented a way to scroll past the edge of a zoomed-in photo and see a glimpse of the next in a series of images, after which the initial photo bounces back onto the screen, a technique that Samsung has used in its Galaxy products,” author Loek Essers explained. “Samsung’s proprietary photo gallery software replaces that bounce-back feature with a ‘blue flash’ that illuminates the edge of the image.”

Auslöser dieses Gerichtsstreits war ein Apple-Patent, welches erlaubt, über den Rand eines herangezoomten Fotos zu wischen und dabei das nächste Bild aus einer Galerie zu sehen, während das erste Foto zurückfedert. Samsungs eigene Bildergalerie ersetzt das Zurückfedern durch einen blauen, blitzartigen Effekt, welcher den Rand des Bildes erhellt, so erklärt es der Autor Loek Essers von Computerworld.

Es ist bisher noch unklar, wie viele Produkte von Samsung das Apple-Patent in den Niederlanden verletzen. Sollte Samsung dem Urteil jedoch nicht nachkommen, droht eine Vertragsstrafe von 100.000 Euro PRO TAG(!) an Apple. 

Samsung war verständlicherweise nicht einverstanden mit dem Urteil und sehr enttäuscht darüber. Apple nahm keine Stellung dazu.