(Update) [Download-Links] Apple veröffentlicht iOS 6.0.1: Bugfixes für Tastatur-Anzeige, iTunes Match, Kamera, WLAN, Jailbreaker aufgepasst

softwareupdate

softwareupdate

Genau einen Tag vor offiziellem Verkaufsstart des iPad mini und iPad (4) mit Retina-Display, welche beide schon das neue Betriebssystem vorinstalliert haben, hat Apple das iOS-Update 6.0.1 für iPhone, iPod touch, iPad und iPad mini veröffentlicht.

Es handelt sich um ein reines Bugfix-Update, bei dem zahlreiche Fehler behoben werden. Keine neuen Funktionen kommen dazu. Die Download-Links findet ihr weiter unten im Artikel.

Zum Updaten entweder das iOS-Gerät an den Computer anschließen und iTunes öffnen oder direkt auf dem iOS-Gerät in der Einstellungen-App unter Allgemein auf Softwareaktualisierung gehen.

Folgende iOS-Geräte können vom Update profitieren:

  • iPhone 3GS
  • iPhone 4
  • iPhone 4S
  • iPhone 5
  • iPod touch 4G
  • iPod touch 5G
  • iPad 2
  • iPad 3
  • iPad 4
  • iPad mini

Besitzer eines iPhone 5, welche das rund 70 Megabyte große OTA-Update anwenden wollen, müssen zuvor noch ein spezielles Aktualisierungsprogramm laden, welches dann das OTA-Update korrekt installiert.



(Screenshot via)

Der Update-Changelog:

  • Softwareupdates werden auf dem iPhone 5 jetzt drahtlos korrekt installiert.
  • Behebt einen Fehler, bei dem horizontale Linien auf der Tastatur angezeigt wurden.
  • Der Kamerablitz wird jetzt zuverlässig ausgelöst.
  • iPhone 5 und iPod touch (5. Generation) arbeiten mit WPA2-verschlüsselten WLAN-Netzwerken zuverlässiger.
  • Gelegentliche Probleme bei der Verwendung des Mobilfunknetzes durch das iPhone wurden behoben.
  • Der Schalter „Mobile Daten verwenden“ funktioniert jetzt für iTunes Match wie erwartet.
  • Ein Fehler mit der Code-Sperre wurde behoben, durch den in seltenen Fällen über den gesperrten Bildschirm auf Passbook-Pässe zugegriffen werden konnte.
  • Exchange-Meetings werden jetzt korrekt unterstützt.

Jailbreaker und Unlocker aufgepasst!

Ein Jailbreak mit redsn0w 0.9.15b3 für iOS 6.0.1 existiert bereits für iPhone 3GS-, iPhone 4- und iPod touch 4G-User (hier unsere Anleitung), aber iPhone 3GS und iPhone 4 Unlocker dürfen noch nicht auf 6.0.1 gehen. ultrasn0w wurde noch nicht angepasst zur Unterstützung älterer BaseBands unter 6.0.1.

Alle iPhone 4S, iPhone 5, iPad 2 und iPad 3-User, die einen iOS 6 untethered Jailbreak erwarten, bleiben fern von dem iOS 6.0.1 Update. Apple hat darin einige Exploits geschlossen, wie die Hacker berichten.

Download-Links:

Update:

Es gibt wohl Probleme mit der Facebook-App in iOS 6.0.1. Hier der Artikel dazu.

Das könnte dir gefallen