iPhone-Magazin.org
Aktuelle News rund um Apple


iPad

{ Geschrieben von iPhone-Magazin.org am 8. November 2012 }

iPad mini 2. Generation mit Retina-Display kommt 2013

ipadmini

Zum iPad mini Display haben wir bereits Kritik von DisplayMate gehört. Es soll “gut” sein, aber eben nicht an seine direkten Konkurrenten von Amazon und Google herankommen. Daher ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis Apple ein Retina-Display darin verbauen wird.

Nach einem Gerücht von einer chinesischen Seite berichtet SlashGear nun davon, dass AU Optronics (AUO) an der Entwicklung eines schärferen Retina-Displays für das iPad mini der 2. Generation arbeitet. Es soll eine Pixeldichte von 324ppi aufweisen und mit 2048×1536 Pixeln auflösen.

AUO ist aktuell einer der Hersteller des 7,9-Zoll großen iPad mini Bildschirms mit 1024×768 Pixeln und hat angekündigt, in der zweiten Jahreshälfte von 2013 mit der Produktion eines Retina-Displays für das iPad mini (2?) zu beginnen.

Das neue Display soll die zwei Technologien IGZO (indium gallium zinc oxide) und GOA (Gate IC on array) nutzen.

Gründe dafür, dass Apple kein Retina-Display im iPad mini verbaut hat, dürften einerseits die höheren Kosten sein, welche das Produkt schließlich noch teurer gemacht hätten. Andererseits wollte Apple, dass alle iPad-Applikationen auch auf dem iPad mini weiter funktionieren. Hätte man eine neue Displaygröße eingeführt, müssten die Entwickler ihre Applikation erst wieder dafür anpassen.

Marketingtechnisch ist es natürlich ebenfalls ein cleverer Schachzug für Apple, denn was hätte man dann für ein Display im iPad mini der 2. Generation geboten, wenn das erste iPad mini schon Retina wäre?

[poll id="24"]