iPhone-Magazin.org
Aktuelle News rund um Apple


Apps

{ Geschrieben von iPhone-Magazin.org am 26. Dezember 2012 }

[App] Immowelt erleichtert die Suche nach der passenden Immobilie

immoweltapp

Wer aktuell nach einer neuen “Bleibe” – sprich Wohnung oder Haus – sucht, der muss sich nicht durch zahlreiche Inserate kämpfen, um seine Traum-Immobilie zu finden.

Es geht viel einfacher – und zwar mit Unterstützung durch das Smartphone oder Tablet sowie dem Internet. 

Die Applikation vom Immobilienportal Immowelt bietet zahlreiche Funktionen, die den Benutzer dabei unterstützen, aus hunderten von Angeboten genau das Richtige auszuwählen. Die GPS-Standorterkennung, Push-Benachrichtigungen und der Sonnenbalkon sind einige dieser Features.

Aber kommen wir erst einmal zum Kern der Immowelt-App: Die Suche nach Immobilien. Dazu tippt man im Hauptmenü auf das Symbol “Suchen” und wählt am oberen Rand den Ort aus, an dem man sich gerade befindet. Alternativ lässt sich die aktuelle Position nutzen, um nur nach Immobilien im Umkreis von 1 km bis zu 200 km zu suchen.

immowelt1

Hat man dies getan, so legt man im nächsten Schritt fest, ob zur Miete oder zum Kauf gesucht wird. In beiden Fällen steht eine große Anzahl an Immobilienarten zur Verfügung, die von Wohnungen über Häuser und Grundstücke bis zu Büro- oder Praxisflächen reicht, dies ist jedoch nur ein kleiner Ausschnitt aller verfügbaren Arten.

Waren zunächst in der Kategorie “Wohnungen” die Optionen ZimmerWohnfläche und Preis angegeben, so ändern sich diese, sobald man etwa nach einem Grundstück sucht, dynamisch in GrundstücksflächePreis und Quadratmeterpreis. In jedem Fall bleibt die Sortierung nach Einstelldatum, Preis, Wohnfläche, Ort und Entfernung erhalten. Hieran lässt sich die Intuitivität der Applikation erkennen, weil man nicht direkt mit allen verfügbaren Optionen konfrontiert wird.

Die einfache Bedienbarkeit setzt sich auch bei der Anzeige der Such-Treffer fort. Sie werden übersichtlich untereinander angeordnet, jeweils mit Vorschaubild und Textausschnitt. Besonders hervorzuheben ist hier die Möglichkeit, alle Suchergebnisse auf einer Karte anzeigen zu lassen. So verschafft man sich schnell einen Überblick, wo etwa die meisten Immobilien angeboten werden.

Hat man sich für ein Inserat entschieden, erhält man weitere Informationen zur Lage, Ausstattung, Merkmalen etc. An dieser Stelle ist es auch möglich, anhand der Kontaktinformationen direkt einen Besichtigungstermin zu vereinbaren.

immowelt2

Durch eine Registrierung bei Immowelt.de ist es auch möglich, Suchaufträge zu speichern. In diesem Fall informiert die Applikation sofort per Push-Benachrichtigung darüber, falls ein neues Objekt, welches den Kriterien entspricht, eingestellt wurde.

Fazit:

Die Immowelt-Applikation begeistert auf ganzer Linie. Es gibt keine Kritikpunkte, dafür reichlich Lob aus der Redaktion. Wer momentan eine Immobilie sucht, sollte sich diese App genauer anschauen. Und wer dies aktuell nicht tut, kann sie sich dennoch für “später” im Hinterkopf bzw. auf dem iPhone oder iPad behalten.

Die Applikation ist 9,1MB groß, funktioniert auf iPhone und iPad gleichermaßen ab iOS 4.3, ist für das iPhone 5 optimiert und steht als HD-Version bereit. 

immowelt.de – Immobilien, Wohnungen und Häuser kaufen oder mieten (AppStore Link) immowelt.de – Immobilien, Wohnungen und Häuser kaufen oder mieten
Hersteller: Immowelt AG

Freigabe: 4+4.5

Preis: Gratis