[Gerücht] Nächstes iPad mini mit Retina Display und iPad 5 wird leichter?

ipadmini

ipadmini

Was stört uns am meisten an dem von Kritikern so geliebten iPad mini? Natürlich das fehlende Retina-Display, welches Apple aus unerfindlichen Gründen (möglicherweise Marketing) nicht schon in die erste Generation eingebaut hat.

Daher muss Apple einfach in die zweite Generation einen hochauflösenden Bildschirm einbauen, geht man nach der Logik.

Und wie der Branchendienst Digitimes heute berichtet, hat der kalifornische iPhone-Hersteller in der Tat solche Pläne:

Apple’s next-generation iPad mini will focus mostly on enhancing the device’s display resolution, according to Taiwan-based backlighting industry sources.



Allerdings könnte das Retina Display einige Probleme verursachen, denn dazu wird ein größerer Akku und ein schnellerer Prozessor benötigt. Ersteres zum Beibehalten der mindestens 10 Stunden Akkulaufzeit und Letzteres für genügend Power.

Außerdem redet Digitimes über das nächste 9,7-Zoll iPad bzw. iPad 5. Dieses soll aufgrund einer neuen LED-Lichtleisten-Technologie nur noch eine Lichtleiste statt zwei enthalten, wie aktuell im iPad 3 und iPad 4, und dadurch leichter werden.

Ob Digitimes Recht hat, lässt sich nicht eindeutig bestimmen. In der Vergangenheit lag der Branchendienst mal richtig, mal aber auch wieder falsch. 

Das könnte dir gefallen