iWatch: Kommt die Apple-Uhr mit OLED-Display und Bluetooth 4.0?

pebble

pebble

Der iPod nano der sechsten Generation hat sich mit seiner quadratischen Form ideal als Armbanduhr geeignet, sodass es als Zubehör auch direkt ein Armband gegeben hat, welches ihn dazu machte.

Allerdings war in diesem Fall die Anzeige der Uhrzeit auch die einzige Funktion des nano. Die Pebble Smartwatch, finanziert aus Kickstarter-Beiträgen beispielsweise kann da schon einige Funktionen mehr vorweisen.

Nun schwappen aus Fernost Gerüchte herüber, dass Apple zusammen mit Intel an einer sogenannten iWatch arbeiten soll.

Diese iWatch würde mit 1,5-Zoll OLED-Display, Bluetooth 4.0 und einem neuartigen ITO-Touchscreen daherkommen:

Supply chain, said Intel is designed for Apple Bluetooth smart watches, this product is RiTdisplay 1.5-inch OLED screen, other aspects of the supply chain, with a rhenium ocean of OGS encore indium tin oxide transparent conductive (ITO) glass.



Wann wir mit der iWatch rechnen können? Quellen von der chinesischen Seite zufolge schon in der ersten Jahreshälfte 2013!

Weitere Funktionen dürften in jedem Fall die Unterstützung von Sprachassistent Siri sowie natürlich die Anzeige der Uhrzeit sein. Auch wäre es cool, wenn man direkt Anrufe entgegen nehmen könnte – wer will denn nicht mit seiner Uhr reden?!

Wir werden sicher noch mehrere Gerüchte dazu hören, sollte es tatsächlich schon in wenigen Monaten so weit sein. (via)

Das könnte dir gefallen