iPhone-Magazin.org
Aktuelle News rund um Apple


Apple

{ Geschrieben von iPhone-Magazin.org am 27. Januar 2013 }

iOS 6.1 beta5 veröffentlicht: Ist es schon die Golden Master (GM)?

ios61beta5

Heute hat Apple iOS 6.1 beta5 für registrierte Entwickler zum Download freigegeben. Man könnte sich jetzt denken, dass dies die letzte Beta-Version vor der Golden Master, also der fast schon fertigen Final-Version, ist, aber es handelt sich bei dieser Firmware sogar schon um die GM.

iOS 6.1 beta5 lässt sich auf einem iPad 4, iPad 3, iPad 2, iPad mini, iPhone 5, iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS, iPod touch 4G und iPod touch 5G installieren und besitzt kein Ablaufdatum, im Gegensatz zu allen anderen iOS Beta-Versionen.

Am 17. Dezember 2012 stellte Apple die vierte Beta-Version von iOS 6.1 online, mehr als einen Monat später folgt jetzt beta5. Morgen wäre iOS 6.1 beta4 abgelaufen, deswegen gab es nur noch diese beiden Tage für Apple zum Release der neuen Version.

iOS 6.1 beta5 bringt einige Neuerungen mit sich, vor allem kleinere Verbesserungen im System. An Safari und iTunes Match wurde besonders viel “geschraubt”. So lassen sich nun beispielsweise einzelne Titel über die Cloud wieder löschen. Entwickler haben nun die Möglichkeit, Apple Maps in die eigenen Applikationen einzubauen und in den USA lassen sich ab sofort per Siri Kinokarten bestellen. Die Passbook-App hat ebenfalls Bugfixes erhalten.

Fest steht, dass die iOS 6.1 beta5 auch schon als finale iOS 6.1-Version durchgehen könnte – wie MuscleNerd per Twitter herausstellt:


winocm fand heraus, dass die aktuelle Beta kein Ablaufdatum besitzt und man sie sogar ohne Entwickler-Account aktivieren kann:


Eine weitere Offenbarung aus der beta5 ist, dass es bald wohl iOS-Geräte mit 128GB Speicherplatz geben wird:


Wir könnten also ein iPad 5, iPhone 5S und iPad mini mit Retina-Display mit 128GB Speicher im Oktober sehen.

Die Jailbreak-Nachrichten zu iOS 6.1 findet ihr hier und da