iPhone-Magazin.org
Aktuelle News rund um Apple


Reviews

{ Geschrieben von iPhone-Magazin.org am 10. Januar 2013 }

[Review] iPhone 5 Alu Flip-Case von proporta aus Echtleder

proportaalucase

Die Smartphones werden immer hochwertiger und zerkratzen immer leichter. Mit dem iPhone 5 hat Apple die Aluminium-Rückseite eingeführt, welche ziemlich kratzempfindlich ist. Dies führte schließlich auch zu Scuff-Gate und ich persönlich hatte ebenfalls einige Probleme mit von Werk aus zerkratzten iPhone 5.

Damit euer iPhone 5 frei von Gebrauchsspuren bleibt, gibt es auf dem Markt zahlreiche Hüllen und Cases. Wir hatten das Echtleder Alu Flip-Case von proporta im Test. 

Das Flip-Case von proporta ist ziemlich hochwertig verarbeitet, ein Magnet an der Lasche hält sie geschlossen. Klappt man das Case auf, erkennt man die Hartplastik-Halterung für das iPhone 5, welche auf dem vernähten Stoff aufgeklebt wurde. Der Stoff hat ein stylisches Linien-Muster, wobei Aussparungen für den Lightning-Anschluss, Kopfhörer-Anschluss und die Kamera passgenau ausgearbeitet sind.

proportaalu

Das Hartplastik wirkt eher billig, lässt sich aber problemlos verbiegen und hat ebenfalls gut verarbeitete Aussparungen für Buttons und Anschlüsse. Das iPhone 5 klinkt man ganz einfach in das Plastik hinein und es sitzt bombenfest, ein versehentliches Herausfallen ist somit unmöglich.

Das gesamte Flip-Case ist von einem weichen Echtleder umgeben, wobei an der Vorderseite die Marke proporta als Metallplättchen eingepasst ist. Die Innenseite, gegenüber der Hartplastik-Halterung, ist ganz edel in beige gehalten. Sie verfügt über eine Einlage aus Aluminium, die für Stabilität sorgt, wobei der Markenname prominent auf den Alu platziert ist.

casealleformen

Insgesamt lässt sich sagen, dass das Alu Flip-Case von proporta einen guten Schutz für das iPhone 5 bietet. Praktisch ist sie zugleich, denn ein Aufklappen ist einfach durch Lösen der magnetischen Verbindung zwischen Aluminium und Lasche möglich. Zuklappen kann man sie dann mit einem geübten Schwung, wobei der Magnet wieder greift.

Alle Nähte sind schnurgerade und ohne Fehler vernäht, dies spricht für hohe Qualität. Die ausgesparten Anschlüsse lassen sich auch bei geschlossenem Case problemlos erreichen, sodass man sein iPhone 5 auch mit Case aufladen kann.

proportaalucase

Kritik müssen wir dennoch an dem Case üben, denn in unserem Fall löste sich das Hartplastik vom Stoff, da der Kleber wohl nicht so gut hält. Es ist zwar nur am Rand in der Nähe der Kamera passiert, aber kann sich bei längerer Benutzung möglicherweise auf den ganzen Stoff ausbreiten. Wir hoffen, dass es sich nur um einen Einzelfall handelt.

Optisch ist das Alu Flip-Case von proporta aus Echtleder durchaus ein Hingucker, dies hat aber auch seinen Preis. Der Hersteller verlangt 34,95 Euro (Versand kostenlos). Dafür erhält man jedoch lebenslange Garantie auf das Case. Ich hatte das schwarze Modell im Test, im Online-Shop erhaltet ihr sie auch in Braun oder Blau.