WhatsApp Messenger funktioniert nicht mehr auf dem iPhone 3G

whatsapp-160x160

whatsapp-160x160

Der plattformübergreifende WhatsApp Messenger ist ohne Frage eine der beliebtesten Kommunikationsmöglichkeiten auf modernen Smartphones. Auch wenn die App des Öfteren in der Kritik steht, platziert sich WhatsApp immer wieder in den App Store Charts und ist auf vielen Geräten installiert.

Nun gibt es seit dem letzten Update von WhatsApp ein Problem mit älteren iOS-Geräten. Auf dem iPhone 3G funktioniert er nämlich nicht mehr, da nun iOS 4.3 oder neuer vorausgesetzt wird. Allerdings bekam das iPhone 3G mit iOS 4.2.1 sein letztes Update und somit ist dies auch die aktuellste Firmware dafür.

Die Entwickler bekamen viele Zuschriften von verärgerten Benutzern, bei denen WhatsApp nach dem letzten Update nicht mehr startet.

whatsapp286

Im offiziellen Blog lässt sich seit wenigen Tagen nachlesen, warum dies so ist:



Many people are asking why we’ve stopped supporting the iPhone 3G. It’s because Apple has stopped supporting old iOS versions and old iPhones in their most recent version 4.5 of Xcode, which is the tool (the only tool) that engineers use to make iPhone apps.

Demnach ist Apple Schuld daran, da sie mit der neuesten Version der Entwicklungsumgebung XCode 4.5 die Unterstützung für Firmwares unter iOS 4.3 eingestellt haben. Gleichzeitig ist XCode das einzige Tool, mit welchem sich Apps für iOS-Geräte programmieren lassen, Alternativen gibt es nicht.

Wollt ihr euren WhatsApp Messenger auf einem iPhone 3G weiternutzen, dann solltet ihr kein Update davon durchführen. Ist das Kind schon in den Brunnen gefallen, kann man eine möglicherweise noch in iTunes vorhandene, ältere Version von WhatsApp versuchen zu installieren.

Und wenn ihr euch sowieso schon länger beispielsweise ein iPhone 5 kaufen wolltet, dann schaut doch mal im Apple Online Store vorbei. Alle Modelle sind sofort lieferbar ohne Wartezeit.

Das könnte dir gefallen