Apple

Digitimes: Apple iTV mit 4K Ultra HD, kommt Ende 2013

Erst kürzlich berichteten wir über den Analysten Gene Munster, seines Zeichens Verfechter eines Apple HDTV-Fernsehers, welcher den in der Presse genannten „iTV“ noch 2013 in den Verkaufsregalen stehen sieht, bzw. wenigstens an eine Präsentation noch dieses Jahr glaubt.

Während zum iTV die Gerüchtelage eher mau aussieht, hat sie sich im Bezug auf die Apple Armbanduhr „iWatch“ in den letzten Wochen vervielfacht. Doch die Spekulationen um den Apple-Fernseher nehmen nun ebenfalls Fahrt auf, so wirft der Branchendienst Digitimes nun weiteres Holz ins Feuer.

Man will von einem Insider aus der Apple-Zuliefererkette erfahren haben, dass Apple an einem 4K „Ultra HD„-Fernseher arbeite, welcher eine Auflösung von 3840×2160 Pixel besitzen soll. Weiterhin hätte der iTV Sprach- und Bewegungssteuerung sowie obligatorische Internetverbindung an Bord und soll Ende 2013 oder eher Anfang 2014 vorgestellt werden.

Laut den ungenannten Quellen hätten Apple und Foxconn schon längere Zeit über den iTV und dessen Panel-Produzenten diskutiert, da die meisten Hersteller von Ultra HD-Panels in Taiwan ansässig seien. Daher könne die Display-Massenproduktion erst im Laufe des Jahres volle Kapazität erreichen.

Andere mögliche Hersteller solcher Ultra HD-Panels seien mit der Produktion von iPhone-, iPad- und iPad mini-Displays beschäftigt, da der mobile Sektor den größeren Anteil in 2013 ausmache. LG Display soll die Massenproduktion von Ultra HD-Panels in der zweiten Jahreshälfte hochfahren. (via)

Das könnte dir auch gefallen: