SpyMeSat App spioniert für Sie Satelliten aus

spymesat

spymesat

Apps, die Sie darüber informieren, wann Sie am Himmel einen Satelliten sehen könnten, gibt es bereits. SpyMeSat ist jedoch die erste App, die Ihnen sagen kann, wann ein Satellit Sie sehen könnte.

Die bei der Planung von Weltraumissionen und der Erarbeitung von Lösungskonzepten für die Luftfahrt und weltraumgestützte Geheimdienstaktivitäten führende Firma Orbit Logic bietet seit Kurzem eine neue iPhone App namens SpyMeSat im Apple App Store an. Die App informiert die User darüber, wann sich ein Fotosatellit in ihrer Nähe befindet und eventuell Aufnahmen von ihnen machen könnte. Den Usern steht in der App eine dynamische Karte mit eingezeichneten Umlaufbahnen zur Verfügung. Anhand derer kann man auf Informationen über jeden Satelliten zugreifen, der sich gerade in der Nähe befindet oder demnächst über die jeweils ausgewählte Location hinweg fliegen wird.

“Die App ist für jedermann interessant”, so Alex Herz, Präsident von Orbit Logic. „Immer wenn ich mich mit Menschen, die nicht in der Luftfahrtindustrie tätig sind, über meine Tätigkeit unterhalte, dann haben sie jede Menge Fragen an mich. Irgendwann wurde mir klar, dass es einen Markt für eine App gibt, welche den Laien gleichermaßen über Fotosatelliten informiert, bildet und aufklärt. Und für Insider ist es einfach ein nettes Spielzeug!“

Der SpyMeSat Nutzer kann eine Location entweder durch einen digitalen Pin auf der Karte markieren oder den Ortungsservice der App nutzen, der mithilfe von Geografischen Informationssystemen (GIS) Ihre Position bestimmt. Man kann in die Karte reinzoomen und so jeden vorbeifliegenden Satelliten genauer ansehen und bekommt gleichzeitig grafische Updates zur Position und Bildauflösungsrate des Satelliten in Echtzeit angezeigt. Darüber hinaus können die User Fotos und eine Beschreibung des Satelliten ansehen und so noch mehr über das jeweilige Objekt erfahren. Es gibt sogar eine Option, mit der man Fotos von einem oder allen Satelliten der aktuellen Konstellation anfragen kann.



SpyMeSat ist die erste App von Orbit Logic, die sich an den Normalverbraucher und nicht an die reguläre Kundschaft aus der Luftfahrtindustrie, dem Verteidigungsministerium oder staatlichen Geheimdienstorganisationen richtet. Die App basiert auf NORAD Erdumlaufbahndaten, die im Internet erhältlich sind sowie weiteren öffentlich zugänglichen Informationen über kommerziell genutzte und internationale Fotosatelliten und stellt mit deren Hilfe dynamische Informationen zu Satellitenüberflügen und Fotoaufnahmen dar.

Dieser GIS-basierte Service dürfte nur ein kleiner Ausschnitt von dem sein, was in der Zukunft möglich sein wird. Die Anzahl an freien GIS Jobs dürfte somit auch weiterhin stark zunehmen. Apps, die auf geografischen Positionsdaten basieren gibt es derzeit wie Sand am Meer, ganz gleich, ob Sie nach dem nächstgelegenen Lokal suchen oder Spiele nutzen, bei denen Ihre genaue Position von Bedeutung ist. Doch auch wenn diese Apps viele Annehmlichkeiten mit sich bringen, so gibt es doch viele Bedenken, was die Privatsphäre des Einzelnen angeht. Es ist daher anzuraten, dass man sich genau informiert, wie diese Apps funktionieren, um so Bescheid zu wissen, wie die gesammelten Daten verwendet werden und wie man die jeweilige Funktion gegebenenfalls abschaltet.

Das könnte dir gefallen