Apps

„Angry Birds Epic“ endlich im iOS App Store

Kaum ein Game hat iPhone Besitzer im vergangenen Jahr glücklicher und wütender zugleich gemacht. Mit „Angry Birds“ gelang dem Softwareunternehmen Rovio ein riesiger Erfolg in der App Branche, der sich auch in nachfolgenden Angry Bords Version fortsetzen konnte. Für Freunde des Rollenspiels im Stile von World of Warcraft oder auch Rift gibt es nun gute Neuigkeiten. Angry Birds findet sich ab sofort als Roleplaygame im App Store wieder. Die App an sich kostet nichts, finanziert sich jedoch – wie es zu erwarten war – durch In-App-Käufe.

Wie Angry Birds Epic funktioniert

Das Prinzip von Angry Birds Epic baut auf den bisherigen Versionen des Spiels auf. Die Entwickler haben es sich nun jedoch zum Ziel gemacht, den Horizont von Angry Birds zu erweitern und die Schlachten gegen die bösen Schweine mehrdimensionaler zu gestalten. Auch die Maps haben sich deutlich weiterentwickelt und zeigen sich im klassischen RPG Style. Wie es sich bei einem guten Rollenspiel-Game gehört, muss der Gamer zu Beginn des Spiels einen authentischen Charakter anlegen, der dann im Game über Stufen und Erfahrungspunkte immer weiter aufsteigen wird. Die Vögel verteidigen sich in Angry Birds Epic mit abwechslungsreichen Waffen, deren Gestaltung den Humor der Spieleentwickler deutlich macht. Wenn Vögel auf Schweine treffen, kann ein Stock mit einem Schwamm die alles entscheidende Verteidigung sein.

Allgemein ist die neue Angry Birds Generation sehr detailreich und liebevoll gestaltet. An gutem Humor fehlt es auch während des Spielverlaufs nicht. Gamer, die Rollenspiele lieben und mit Angry Birds viele Stunden verbracht haben, werden diese neue App bedingungslos in ihr Herz schließen können.

Der RPG Trend für das iPhone

Rollenspiele, sogenannte RPGs oder MMORPGs sind schon seit Jahren am PC zuhause. Dass Rift und Co jedoch auch auf dem iPhone spielbar sind, erweitert die Möglichkeiten (und natürlich auch den Suchtfaktor). Manche RPGs verlangen eine monatliche Zahlung, ähnlich eines Mitgliedsbeitrages, die je nach Game unterschiedlich hoch sein kann. Einen Vertrag abschließen muss dank sogenannter Game-Time-Cards jedoch niemand. Diese Karten sind bequem im Online Store von Gamecodeshop erhältlich und ermöglichen einen zei tlich begrenzten Zugang zur RPG Welt. Soll dann weitergezockt werden, wird einfach eine neue Karte gekauft und die Zahlung verrechnet. So behalten Gamer ihre Kosten im Blick und verkalkulieren sich nicht. Game-Time-Cards gibt es für beliebte Rollenspiele wie Rift oder auch Elder Scrolls Online. Manche dieser Games bieten jedoch nur am PC und auf der Konsole Spielspaß.

Das könnte dir auch gefallen: