iPhone

Kommt heute das iPhone 6 PLUS?

Interessante Neuigkeiten wenige Stunden vor dem offiziellen Start der diesjährigen Apple Keynote (unser Liveticker HIER) zum Thema iPhone 6 und iWatch. Geplant sind heute Gerüchten zufolge gleich ZWEI iPhone 6 Modelle, einmal mit 4,7 Zoll und einmal mit 5,5 Zoll. Während es zum Aussehen der beiden Geräte genaue Informationen gibt, so sieht dies bei den vermuteten Namen ganz anders aus. Wie wird Apple die beiden iPhone 6 namenstechnisch unterscheiden?

Die japanischen Kollegen von Mac Otakara wollen Licht ins Dunkel bringen. Demzufolge soll Apple das 4,7 Zoll Modell ganz schlicht „iPhone 6“ nennen, genau wie es bisher vermutet wurde. Das 5,5 Zoll Modell hingegen soll den Namen „iPhone 6 Plus“ erhalten und nicht etwa „iPhone Air“ (angelehnt an MacBook Air und iPad Air) oder „iPhone 6L.“ Woher Mac Otakara diese Information hat ist unklar, doch in Vergangenheit waren sie in dieser Hinsicht ziemlich treffsicher.

Warum sollte Apple ausgerechnet den Namen „iPhone 6 Plus“ ausgesucht haben? Zum einen gibt es in früheren iPhone Gerüchten Hinweise auf ein „iPhone Math„, das sich als Falschübersetzung von „iPhone Plus“ herausgestellt hat. Zum anderen bemerkt 9to5Mac, dass Apple das „Plus“ bisher lediglich einmal beim „Mac Plus“ aus dem Jahr 1986 angewendet hat.

Egal welche Namen es schlussendlich werden, ganz klar ist dass Apple nach dem Leistungs-Update „iPhone 5s“ nun mit dem iPhone 6 liefern muss, um die Marktmacht der Android-Hersteller einzudämmen. In weniger als 9 Stunden beginnt die Keynote, wir sind mit einem Liveticker dabei und es gibt einen offiziellen Livestream von Apple.

Das könnte dir auch gefallen: