App-Reviews

Anzeige

GoEuro App: Die perfekte Reiseroute finden (App-Review)

Wenn ihr viel und oft unterwegs seid, besonders in euch bisher unbekannte Städte, merkt ihr sehr schnell dass die Auswahl an Verkehrsmitteln besonders in Großstädten einen ziemlich schnell überfordern kann: Welche Verbindung ist die schnellste, welche die günstige und wann sollte man fahren um beide Vorteile zu kombinieren? Für genau dieses Alltagsproblem gibt es GoEuro, eine Reisesuchmaschine des gleichnamigen Berliner Startups.

Die Webseite von GoEuro hat sich bereits bewährt, aus dem riesigen Angebot von aktuell 20.510 Bahnhöfen, 10.011 Busbahnhöfen und 207 Flughäfen genau die richtigen Verbindungen auszuwählen und sie dem Nutzer grafisch ansprechend aufbereitet zu präsentieren. Genau dieses Prinzip wurde in der GoEuro App umgesetzt, sodass auch mobil von überall auf der Welt die nächste Reise schnell und einfach geplant werden kann. Wir haben uns die GoEuro App genauer angeschaut. 

GoEuro App (Bildquelle: Apple App Store/GoEuro)

GoEuro App (Bildquelle: Apple App Store/GoEuro)

Nach dem Start der App, deren Symbol passend zu dem GoEuro Logo gehalten ist, erscheint eine einfach gehaltene, intuitiv bedienbare Oberfläche, die aus zwei Eingabefeldern für den Start- und Zielort und drei Auswahlfeldern für das Abreisedatum, eine mögliches Rückreisedatum und der Anzahl der Passagiere besteht. Unterhalb erkennt man den Orange gefärbten „Suchen“-Button und fühlt sich sofort an die Suchmaske der GoEuro-Webseite erinnert. In der App wurde auf eine Unterkunften-Suche per Airbnb, Mietwagensuche und die Eingabe einer Bahncard verzichtet.

Sofort nachdem man auf „Suchen“ Button getippt hat beginnt GoEuro damit alle in Frage kommenden Verbindungen für euch abzuklappern und füllt die Liste live während man bereits die Möglichkeit hat erste Ergebnisse zu betrachten. Die Liste der Ergebnisse ist gegliedert in drei Tabs für Bahn, Bus und Flug, sodass man sich schnell zurechtfindet und das Verkehrsmittel mit dem günstigsten Preis wählen kann, der übrigens ganz bequem direkt in den Tabs dargestellt wird.

GoEuro App (Bildquelle: Apple App Store/GoEuro)

GoEuro App (Bildquelle: Apple App Store/GoEuro)

Am unteren Bildschirmrand eines jeden Tabs sind Filteroptionen zu erkennen, womit man die Parameter „Sortierung, Zwischenhalte, Abfahrtszeit“ einstellen kann. Es kann beispielsweise statt nach dem Preis auch nach der Reisedauer (kürzeste Verbindung zuerst) oder Abfahrtszeit (frühstmögliche Verbindung zuerst) gefiltert werden. Zusätzlich ist es möglich eine bestimmte Anzahl von Zwischenhalten zu wählen oder man entscheidet sich für eine Non-Stop Verbindung. Schließlich kann die Abfahrtszeit noch in ein Zeitfenster verpackt werden, um Ergebnisse außerhalb dessen zu ignorieren.

GoEuro App (Bildquelle: Apple App Store/GoEuro)

GoEuro App (Bildquelle: Apple App Store/GoEuro)

Möchte man zu einer bestimmten Verbindung genauere Informationen erhalten oder diese Komposition an Verkehrsmitteln buchen reicht ein Touch darauf. Sogleich wird die gewählte Verbindung aufgeklappt und es werden Detailinformationen zu dargestellt wie etwa die Umsteigezeit, Wartezeit am Flughafen und vor allem Bus-, Zug- oder Flugnummer. Tippt man schließlich auf „Buchen“ werden alle Daten zu der Reise auf dem Portal des jeweiligen Anbieters automatisch ausgefüllt, sodass man nicht alles erneut eingeben muss. Die konkrete Buchung erfolgt immer auf den Portalen der Partner von GoEuro, was vor allem dann nützlich ist wenn man zusätzliche Boni oder andere Vergünstigungen nutzen will.

Fazit

Wer die GoEuro App nutzt wird in Zukunft immer besser über eine anstehende Reise informiert sein als viele andere Reisende, die sich nur auf ein Buchungsportal verlassen und keinen Vergleich durchführen. Es ist in jedem Fall Sparpotenzial vorhanden, das durch eine kurze Recherche in der GoEuro App optimal genutzt werden kann. Selbst wenn man viel mit dem Auto unterwegs ist lohnt sich immer ein Blick auf Alternativen, die unter Umständen sogar günstiger und schneller sein können als man selbst mit dem Auto wäre.

Für die Zukunft wünschen wir uns in der GoEuro App noch die Integration mit der Airbnb App, die Mietwagensuche und Eingabe einer möglichen BahnCard in die Suchmaske, doch sie ist bereits jetzt eine der meistgenutzten Apps auf den Smartphones der Redaktion. Vielleicht auch bald eure Favoriten-App.

[app 885372509]

Das könnte dir auch gefallen: