iPhone

Den besten Business Mobilfunktarif finden

SIM-Karten (Lizenzfrei/pixabay.com)

Nicht nur Privatkunden haben die großen Mobilfunkanbieter im Visier, auch für Geschäftskunden bieten sich gute Gelegenheiten, einen attraktiven Tarif zu finden. Neben T-Mobile und Vodafone hat sich auch O2 auf die große Firmensparte spezialisiert, wobei es zwischen den Anbietern einige markante Unterschiede gibt. Welcher Tarif ist nun der beste, welchen Mobilfunker sollte man als Unternehmen wählen?

Bei einem guten Business Mobilfunktarif ist vor allem die Flexibilität wichtig. Es sollte möglich sein die Optionen individuell zu konfigurieren, da einige Mitarbeiter womöglich mehr im Ausland unterwegs sind als andere und bei dem einen oder anderen Manager vielleicht ein SMS Paket von Vorteil wäre.

Gute Tarife sind nicht rar

Zwar besitzen T-Mobile und Vodafone die ausgebauteren Netze, dafür sind uns bei O2 die im Vergleich deutlich günstigeren Tarife aufgefallen. Nicht jedem Unternehmen ist der Preis unwichtig, vor allem wenn es um Verträge für einige Tausend Mitarbeiter geht. Seit dem Kauf von E-Plus hat O2 zusätzliche Mobilfunkmasten zur Verfügung, sodass innerhalb Deutschlands der Handyempfang in der Regel überall möglich sein sollte.

Im Online-Shop von O2 hat man die Wahl zwischen Datentarifen, Sprachtarifen oder einer Kombination aus Daten- und Sprachtarifen. Vor allem die Zusammenfassung von Daten und Sprache dürfte für die meisten Geschäftskunden in der heutigen Zeit die optimale Wahl sein, denn Messenger-Dienste wie WhatsApp oder Facebook Messenger setzen sich auch in Unternehmen immer mehr durch.

Die Internetgeschwindigkeit ist in Zeiten von LTE ein wichtiger Faktor, denn damit geht auch eine niedrige Ping-Zeit einher, also die Zeit bis ein Datenpaket vom Server zurückkommt. Als ausreichend dürfte man 50 MBit/s betrachten, wobei die Zahl nach oben hin nicht begrenzt ist. So ziemlich alle guten Tarife sollten diese Geschwindigkeit mindestens unterstützten, damit Aufgaben schnell erledigt werden können und der Browser entsprechend responsiv ist.

Im Bereich der Telefonie setzen immer mehr Privatkunden auf All-Net Flats, also theoretisch unbegrenztem Volumen von Anrufen und SMS. Für ein Unternehmen sieht die Größenordnung schon anders aus, denn eine All-Net Flat für jeden Mitarbeiter dürfte kaum zu bezahlen sein. Um zu hohe Kosten zu vermeiden, sollte man sich von dem Support des Mobilfunkanbieters beraten lassen.

Fazit

Genauso wie die Unternehmen ist deren passender Tarif bzw. das passende Tarifpaket individuell. Es kann keine generelle Empfehlung für einen bestimmten Tarif gegeben werden. Um ein genaues Angebot zu erstellen, muss die Unternehmensgröße feststehen, dazu muss im Erfahrung gebracht werden, ob einzelne Mitarbeiter mehr Leistungen benötigen als andere. Wenn schließlich alle Parameter in Einklang gebracht sind, kann ein Kostenplan erstellt und gegenüber den Wettbewerbern abgegrenzt werden.

 

 

Das könnte dir auch gefallen: