iPad

Drei neue iPad Pro im Frühling 2017, auch neues iPad mini?

iPad Pro (Bildquelle: Apple)

Laut einem Bericht der japanischen Kollegen von Mac Otakara soll Apple im Frühling 2017 gleich drei neue iPad Pro Modelle auf den Markt kommen, darunter ein Modell mit 9,7 Zoll, 10,1 Zoll und auch 7,9 Zoll alias neues iPad mini mit der gleichen Namenskonvention.

In dem Bericht werden „verlässliche Quellen“ genannt, die beim 12,9 Zoll Modell das True-Tone Display vorhersagen, genau wie es aktuell das 9,7 Zoll Modell besitzt. Dies wird durch fortgeschrittene Lichtsensoren ermöglicht, die die aktuelle Farbe und Intensität des Displays mit dem Umgebungslicht matchen.

Das 12,9 Zoll iPad Pro soll ebenso die 12-Megapixel Kamera an der Rückseite und den True-Tone Blitz des 9,7 Zoll Modells erhalten. Währenddessen soll das kleinere 7,9 Zoll Modell das iPad mini 4 ersetzen und den Smart Connector, das True-Tone Display, vier Lautsprecher und ebenso die 12-Megapixel Kamera mit True-Tone Flash einführen.

Alle drei neuen iPad Pro Modelle sollen vier Mikrofone besitzen und die 3,5mm Kopfhörerbuchse behalten, im Gegensatz zum iPhone 7.

Bereits im August sprach der treffsichere Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities von drei neuen iPads in 2017. Zum 7,9 Zoll Modell machte Kuo damals keine Aussage, daher wurde spekuliert Apple würde das iPad mini einstellen, da es durch das 5,5 Zoll iPhone Plus ersetzt wurde.

Mac Otakara ist nicht die sicherste Quelle für Apple-Gerüchte, aber ihre Quellen haben in der Vergangenheit oft richtig gelegen.

Das könnte dir auch gefallen: