Apps

Anzeige

5 Wege, um Snapchat für sein Unternehmen zu nutzen

Snapchat (Bildquelle: pixabay.com)

Snapchat ist wohl derzeit eines der beliebtesten Social Media Apps. 2016 legte das Unternehmen ein enormes Wachstum hin. Vor allem bei jungen Leuten Anfang 20, ist der Messenger-Dienst sehr populär. Mit dieser App lassen sich Bilder aufnehmen und an andere verschicken. Das Besondere an Snapchat ist jedoch, dass sich der Content nach 24 Stunden automatisch wieder löscht.

Die Geschichte von Snapchat

Snapchat wurde im September 2011 von Evan Spiegel, Bobby Murphy und Reggie Brown veröffentlicht. Die App wurde ursprünglich gestartet, um Bilder, sogenannte Snaps, über private Nachrichten zu verschicken, die für eine gewisse Zeit angesehen werden können bevor sie sich von selbst lösen. Trotz seiner Ursprünge als Foto-App, ist das Video mittlerweile ein wichtiges Merkmal von Snapchat geworden. Etwa 8 Milliarden mobile Videos werden derzeit pro Tag angeschaut, womit Snapchat Facebook unmittelbar Konkurrenz macht, wenn es um Videonutzung geht. Das Unternehmen meldete im Mai 2015 100 Millionen aktive Nutzer weltweit und positionierte sich somit als eines der am schnellsten wachsenden Social Apps und Soziale Netzwerke weltweit. Snapchat gehört auch zu den beliebtesten Social-Media-Webseiten bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den Vereinigten Staaten. Die App ist für die Betriebssysteme iOS und Android verfügbar.

Wie kann man Snapchat für sein Business nutzen?

Snapchat ist zunehmend von großer Bedeutung für Unternehmen, da die App eine hohe Reichweite bei den 18 bis 34-Jährigen hat. In den Vereinigten Staaten erreicht Snapchat circa 41% dieser Zielgruppe. Wie können Unternehmen also diese App effektiv nutzen, um ihr Produkt zu vermarkten und ihre Bekanntheit zu erhöhen?

Hier sind fünf Möglichkeiten, wie Sie Snapchat verwenden können, um Ihre Zielgruppe anzusprechen und zu begeistern und Ihr Markenbewusstsein steigern.

#1 Die Markenbekanntheit durch Snap Ads fördern

Snap Ads sind eine großartige Möglichkeit, um die Aufmerksamkeit des idealen Publikums einzufangen. Eine Snap Ad ist eine 10 Sekunden lange Videoanzeige, die zwischen den Stories erscheint. Werbetreibende können Snapchattern die Möglichkeit bieten, sich in die Materie zu vertiefen, wie z.B. durch ein längeres, informativeres Video, Artikel, eine App Installation oder eine mobile Webseite.

#2 Die Leute hinter den Vorhang schauen lassen

Um Transparenz und Vertrauen bei den Kunden aufzubauen, ist es wichtig, ihnen ein Blick hinter die Kulissen zu gestatten. Mit Snapchat können Fotos und Videos erstellt werden, die die Follower ansprechen und ihnen einen privaten Einblick in die Firma ermöglichen. Sei es die Geburtstagspartie eines Kollegen oder der Betriebsausflug, es ist wichtig den Kunden zu vermitteln, wie sich die Marke und die Unternehmenskultur von anderen unterscheidet.

#3 Wettbewerbe, Promotion Codes & Geschenke

Jeder liebt Social Media Werbegeschenke und Rabatte. Es gibt also genügend Wege, um seine Follower bei Laune zu halten und zu weiteren Käufen anzuregen. Zum Beispiel können Promo-Codes und Rabatte an Fans verteilt werden, die eine ganze Snapchat-Storie ansehen, oder an Fans, welche ein Foto von sich mit dem Produkt posten.

#4 Zugriff auf Live-Events

Snapchat ist ideal für Realtime-Social-Media-Marketing, weil es dem Publikum direkten Zugang zu Live-Veranstaltungen geben kann. Mit der App können Produkteinführungen, Messen oder einmalige Ereignisse, wie den 1.000 Kunden gefilmt und festgehalten werden. Snapchat wird das Publikum begeistern, weil mit der App eine andere, authentischere Sicht auf Ereignisse gezeigt wird.

#5 Sich mit Snapchat-Influencern zusammen tun

Unter Influencer versteht man Leute, die ein große Fan-Gemeinschaft haben und dadurch eine hohe Reichweite. Genauso wie bei Instagram und anderen sozialen Kanälen, können Social Media-Influencer  auf Snapchat helfen, die Markenbekanntheit und Reichweite zu fördern. Durch die Partnerschaft mit Influencern kann das Bewusstsein einer demografischen Zielgruppe erreicht werden, an welches nur schwer durch traditionelle Medien heranzukommen ist.

Wie man sehen kann, bietet Snapchat einige Möglichkeiten, wie man sein Marketing-Mix noch weiter ausbauen kann. Es kommt natürlich drauf an, ob die Zielgruppe, die richtige für das Unternehmen ist. Snapchat bietet außerdem mehrere verschiedene bezahlte Marketing-Optionen.

Das könnte dir auch gefallen: