iPad

Anzeige

Apple plant dickeres 10,9 Zoll iPad Pro ohne Displayränder und Home-Button?

iPad Air 2 (Bildquelle: Apple Produktbild)

Laut den japanischen Kollegen von Mac Otakara soll Apple an einem iPad Pro mit 10,9 Zoll Bildschirm ohne Home-Button und ohne Seitenränder um das Display herum arbeiten. In dem Bericht heißt es, dass durch die fehlenden Seitenränder das Display auf 10,9 Zoll vergrößert werden kann, ohne dabei die Größe des Gerätes zu verändern.

An der Oberseite soll das Gerät weiter einen Rand besitzen, der Platz für die FaceTime Frontkamera bietet aber die Unterseite soll auf jeden Fall reduziert werden, wenn dort kein Home-Button mehr verbaut ist.

Das 10,9 Zoll Modell ist schon länger in Gerüchten vertreten, doch nun werden die Spekulationen konkreter. es soll sogar mit 7,5mm etwas dicker werden als das aktuelle iPad, während das aktuelle iPad Pro nur 6.1mm dick ist. Ebenso soll das kommende 12,9 Zoll iPad mit 7.2mm um 0.3mm dicker sein als das aktuelle Modell. Nur das 7,9 Zoll iPad Pro soll die selben Dimensionen wie das iPad mini 4 aufweisen.

Im letzten Monat hieß es von Barclays Analysten, dass Apple gleich drei neue iPad Pro Modelle im März vorstellen soll, darunter war auch die Rede von einem 10,9 Zoll Modell ohne Seitenränder. Zuvor hieß es von Mac Otakara, dass das 10,9 Zoll iPad Pro statt zwei gleich vier Mikrofone besitzen soll und auch die 3,5mm Kopfhörerbuchse soll – anders als beim iPhone 7 – erhalten bleiben. Mit OLED-Displays sei nicht vor 2018 beim iPad zu rechnen.

Das könnte dir auch gefallen: