Spannende Randthemen

Anzeige

Wo legal im Online Casino spielen?

Casino (Bildquelle: pixabay.com)

Die klassischen Casinos haben sich mit der zunehmenden Verbreitung des Internets ebenso gewandelt und so gibt es momentan zahlreiche Online-Ableger, die um Kunden werben und sich mit den Neukundenboni immer mehr überbieten. Die Kunden haben online praktisch die Qual der Wahl wo sie gerne Geld gewinnen wollen, während immer weniger Menschen die Weg in die Offline-Casinos antreten. Doch ist das Online-Glücksspiel wirklich überall komplett legal?

Mittlerweile kann man nicht nur mit dem Computer auf Online-Casinos zugreifen sondern auch mobil jederzeit spielen, beispielsweise mit einem iPhone oder iPad. Die meisten Seiten sind sogar für alle Bildschirmgrößen optimiert und die jeweiligen Spiele in modernstem HTML5 programmiert, sodass kein Flash Player notwendig ist (vor allem wichtig für iOS-Geräte). Dennoch stellt sich die Frage ob Online-Casinos generell seriös sind, also die Gewinne auch wirklich auszahlen und rechtlich vor allem ob deutsche Spieler dort legal Geld gewinnen können und ob sie die Gewinne versteuern müssen.

Ist Glücksspiel im Casino legal?

In Deutschland gibt es den Glücksspiel-Staatsvertrag, der erst einmal generell regelt wie in den einzelnen Bundesländern mit Glücksspiel umgegangen wird. Wie viele anderen Staaten auch hatte Deutschland zunächst geplant, privaten Anbietern keine Lizenzen zu erteilen. Der europäische Gerichtshof hat mit entsprechenden Urteilen aber schnell dafür gesorgt, dass es kein staatliches Monopol geben darf.

Im Jahr 2012 ging das Land Schleswig-Holstein vorweg und erteilte an bestimmte private Anbieter offizielle Konzessionen. Rechtlich haben somit nur Spieler aus dem jeweiligen Land Anspruch auf Gewinne, jedoch gilt in Deutschland auch das EU-Recht, sodass Anbieter mit einer gültigen Lizenz in einem EU-Land auch hier ihre Dienste anbieten können. Dennoch sind Anbieter mit EU-Lizenz gegenüber deutschen Bürgern nach deutschem Recht nicht auszahlungspflichtig, sodass man seinen Gewinn theoretisch vor einem EU-Gericht einklagen müsste. Praktisch ist den Anbietern ihr Ruf aber wichtiger als schlechte Kundenbewertungen, sodass dieser Fall nicht die Regel sein sollte.

Wo sollte man spielen?

In Deutschland ist ein Anbieter für legales Glücksspiel zum Beispiel das DrückGlück Casino. Dieses Casino hat nicht nur eine eigene Show auf Sport1 sondern auch eine Konzession aus dem Land Schleswig-Holstein. Für alle anderen Spieler gilt die EU-Lizenz. Da es sich um ein relativ neues Casino handelt, sind Kundenbewertungen hier besonders wichtig sodass es als seriös bezeichnet werden kann.

Generell sollte man sich auf Ranking-Seiten informieren bevor man sich bei einem Casino anmeldet, um die jeweiligen Vor- und Nachteile im Überblick zu haben. Hier gibt es oft Hinweise auf Besonderheiten des Casinos und Tipps und Tricks für die jeweiligen Spiele. Vor allem die Hinweise auf die Umsatzbedingungen für den Bonus sollte man lesen, damit man nicht durch irgendwelche Fristen überrascht und zu unüberlegten Aktionen hingerissen wird.

Sind die Gewinne steuerfrei?

In Deutschland sind Gewinne aus Glücksspiel grundsätzlich steuerfrei mit der Einschränkung, dass man nicht alleine dadurch seinen Lebensunterhalt bestreitet. Etwas genauer lässt sich das mit der Planbarkeit der Gewinne erklären: gewinnt man jede Woche einen bestimmten Geldbetrag, muss man diese Gewinne versteuern. Vor allem Profispieler sind somit verpflichtet, alle ihre Gewinne zu versteuern. Aufpassen muss man, wenn das gewonnene Geld auf dem Konto Zinsen abwirft: dann ist eventuell eine Abgeltungssteuer zu zahlen. Wer in dieser Hinsicht erfolgreich ist, sollte sich am besten bei einem Steuerberater informieren.

Fazit

Legal im Casino kann man bei so ziemlich allen Anbietern spielen. Bei der Auswahl sollte man sich auf Vergleichs-Seiten oder Kundenbewertungen verlassen, um bei der Auszahlung keine böse Überraschung zu erleben. Spielern aus Deutschland empfehlen wir Anbieter mit einer deutschen Konzession, diese kann man praktisch mit dem staatlichen Lotto vergleichen – auf den Gewinn besteht ein rechtlicher Anspruch nach deutschem Recht.

Wir weisen darauf hin, dass Glücksspiel süchtig machen kann. Informiert euch bei entsprechenden öffentlichen Stellen, wenn ihr bereits spielsüchtig seid. Eure gesamten Einsätze können verloren gehen.

Das könnte dir auch gefallen: