iPhone

iPhone 8 Renderings basierend auf geleakten Produktionszeichnungen

iPhone 8 Rendering (Bildquelle: OnLeaks & GearIndia)

Wie könnte das kommende iPhone 8 aussehen? Das fragen nicht nur wir uns, sondern so ziemlich die ganze Welt. Der bekannte Leaker @OnLeaks hat jetzt zusammen mit dem Technik-Blog @GearIndia eine Bilderstrecke von hochwertigen Renderings gepostet, die auf mutmaßlichen geleakten Produktionszeichnungen des kommenden OLED-iPhone basieren.

So klar wie auf diesen Bildern haben wir das kommende iPhone noch nicht gesehen. Man erkennt das Edge-to-Edge Display an der Frontseite, dazu einen Rahmen aus Edelstahl, der das Glas-Gehäuse einfasst. Die Renderings basieren auf Abmessungen von 144x71mm bei einer Tiefe von 7,7mm. Damit wäre das iPhone 8 etwas größer als das iPhone 7, kleiner als das iPhone 7 Plus und etwas dicker als beide Geräte.

iPhone 8 Rendering (Bildquelle: OnLeaks & GearIndia)

iPhone 8 Rendering (Bildquelle: OnLeaks & GearIndia)

Wir sehen auf dem Display keinerlei Buttons, es soll sich quasi um eine reine Glas-Front handeln. Nur das Mikrofon und die Dual-Linsen Frontkamera mit 3D-Erkennung für Gesichter etc. stechen heraus.

iPhone 8 Rendering (Bildquelle: OnLeaks & GearIndia)

iPhone 8 Rendering (Bildquelle: OnLeaks & GearIndia)

Auf der Rückseite ist die vertikale Dual-Linsen Kamera zu sehen, die bereits mehrfach in Gerüchten aufgetaucht ist.

Wo genau der Touch ID Sensor bei dem Rendering sitzen soll, ist noch völlig unklar. Es gab Berichte, dass Apple den Sensor unter das Display einbauen will, aber Probleme damit habe. Die Alternative, den Sensor an die Rückseite zu setzen, werde aktuell ebenfalls erwogen.

Wann genau die Produktion des iPhone 8 starten soll, ist ebenso noch nicht sicher. Sollte die Produktion bald beginnen, können wir mit einer Vorstellung und auch einem Launch im September rechnen. Andernfalls könnte es bis Oktober oder November dauern, bis das iPhone 8 in den Verkaufsregalen steht.

 

Das könnte dir auch gefallen: