Apple

Smarter „Siri“ Lautsprecher könnte zu 50% auf der WWDC im Juni kommen

Siri Smart Speaker (Bildquelle: iFunnyVlogger)

Könnte der smarte Apple Siri-Lautsprecher schon im Juni auf der Entwicklerkonferenz WWDC 2017 vorgestellt werden? Der treffsichere Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities glaubt „zu über 50 Prozent“ an ein Release Anfang Juni, genauer vom 5. bis zum 9. Juni.

Der Amazon Alexa-Konkurrent könnte laut Kuo in der zweiten Jahreshälfte 2017 starten und mit 179 Dollar in den USA etwas mehr kosten. Unterstützen soll das Gerät AirPlay mit „exzellenter Akustik“ durch einen Subwoofer und sieben Hochtöner.

Bereits bestehende Gerüchte zum smarten Siri-Lautsprecher besagen, dass auf dem Gerät eine Variation von iOS laufen könnte. Wie das eingebundene Bild von iFunnyVlogger zeigt, könnte das Design an den Mac Pro alias Mülleimer angelehnt sein.

Natürlich sind auch bereits Prototypen im Test, einige davon sollen Gerüchten zufolge auch Gesichtserkennung durch eine integrierte Kamera besitzen. Die Steuerung selbst soll – wie von Siri gewohnt – komplett per Sprache erfolgen.

Das könnte dir auch gefallen: