iPhone

TSMC: iPhone 8 kommt mit Touch ID unter dem Display

iPhone 5s mit Touch ID (Bildquelle: Apple)

Laut einem aktuellen Bericht soll Apple die Integration von dem Fingerabdrucksensor Touch ID unter das Display finalisiert haben und somit dürfte der Sensor beim iPhone 8 unter dem Display eingebaut sein. Die chinesische Economic Daily News hat mit Quellen bei dem Apple-Zulieferer Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) gesprochen, die die erfolgreiche Integration bestätigten.

Es soll sich um einen „optischen Fingerabdrucksensor zur Authentifizierung direkt auf dem Bildschirm“ handeln, da ein physischer Home-Button beim iPhone 8 nicht mehr erwartet wird. Neben diesem Sensor wird laut den Quellen auch ein „unsichtbarer Infrarot-Bildsensor zur Verbesserung der Funktionalität der hochauflösenden Kamera“ erwartet, der Augmented Reality Funktionen erlauben könnte.

In den Berichten der letzten Wochen wurde kontrovers diskutiert, ob Apple die Integration von Touch ID unter das Display gelingt. Eine Alternative wäre der Home-Button an der Rückseite des Gerätes gewesen und es gab dahingehend auch Prototypen, aber die aktuelle Ideallösung scheint deutlich praktikabler zu sein.

Um Touch ID zu unterstützen, gaben die Quellen bei TSMC ebenso an, dass eine Iris- oder Gesichtserkennung durchgeführt werden könnte. Dazu müsste die Frontkamera spezielle 3D-Erkennung besitzen, die von PrimeSense Technology bereitgestellt werden könnte.

 

Das könnte dir auch gefallen: