Apple Watch

Apple stellt Apple Watch series 3 mit LTE und Dual-Core Prozessor vor

Apple Watch series 3 (Bildquelle: Apple PR)

Apple hat im Steve Jobs Theater auf der Keynote vom 12. September neben dem Apple TV 4K auch die Apple Watch series 3 präsentiert.

Mit dem Modell series 3 erhält die Apple Watch erstmals Mobilfunk-Fähigkeit direkt integriert und kann auch ohne iPhone Anrufe tätigen oder entgegennehmen, genauso wie Nachrichten senden oder empfangen, zu Apple Music lauschen und Netzwerkfunktionen von Apps nutzen. Die Apple Watch erhält die selbe Telefonnummer wie das verknüpfte iPhone, aber es wird ein extra Vertrag dafür benötigt.

Es gibt die Apple Watch series 3 auch in einer Wi-Fi+GPS Version ohne Mobilfunk-Fähigkeiten. Aber auf jeden Fall ist in allen Modellen ein 70 Prozent schnellerer Dual-Core Prozessor, der neue Apple W3 Chip und ein Höhenmesser integriert.

Die Apple Watch series 3 Modelle sehen genauso aus wie die series 2 Modelle und es gibt sie weiterhin in den Größen 38mm und 42mm in den Farben Gold, Silber, Spacegrau, Silber und Edelstahl.

Die Vorbestellungen starten am Freitag, den 15. September und der Verkaufsstart ist am 22. September unter anderem in Deutschland. Der Preis für die Wi-Fi+GPS Modelle startet bei 369 Euro, während man für die Modelle mit Wi-Fi+GPS+LTE mindestens 449 Euro zahlen muss.

Das könnte dir auch gefallen: