Apple

Apple veröffentlicht iOS 11.0.1 als Bugfix-Update für Exchange Mail

iOS 11 auf dem iPad Pro (Bildquelle: Apple PR)

Apple hat kürzlich das erste Update des neuen Betriebssystems iOS 11 für mobile Geräte wie iPhone und iPad veröffentlicht: iOS 11.0.1. Es handelt sich hierbei um ein Bugfix-Update, welches unter Einstellungen -> Allgemein -> Softwareaktualisierung geladen werden kann.

Laut Ars Technica ist das Update vor allem dazu da, den Exchange E-Mail Server Bug zu beheben, der bei Accounts von Outlook, Office 365 und Exchange-Server Accounts das Versenden von E-Mails verhindert hat. In einem Support-Dokument geht Apple explizit auf das Problem ein und empfiehlt das Update auf iOS 11.0.1 als Lösung.

Bei iOS 11 handelt es sich um ein großes Update für iOS mit einem neu designten Sperrbildschirm, einem anpassbaren Kontrollzentrum, neu designten Apps und einem neuen Interface für das iPad.

Das könnte dir auch gefallen: