iPhone

iPhone X mit 2716 mAh Akku und 3GB Arbeitsspeicher

iPhone X (Bildquelle: Apple PR)

Zuvor unbekannte Details über die internen Spezifikationen des iPhone X sind nun wohl offiziell bekannt geworden. Das China Official Communications Certification Board hat den Arbeitsspeicher, die CPU-Geschwindigkeit und die Akku-Kapazität veröffentlicht.

Der bekannte Leaker Steve Hemmerstoffer von OnLeaks hat das Dokument der Chinese Ministry of Industry and Information Technology’s Telecommunication Equipment Certification Center (TENAA) zuerst entdeckt, welches das iPhone X mit einer Akku-Kapazität von 2.716 mAh listet.

Die hohe Kapazität ist wohl dem iPhone X OLED-Bildschirm geschuldet, der generell eigentlich weniger Energie als ein LCD-Panel benötigt, aber aufgrund der Bildschirmgröße von 5,8 Zoll insgesamt mehr Power benötigt (zum Vergleich: iPhone 8 mit 4,7 Zoll und iPhone 8 Plus mit 5,5 Zoll).

Das Dokument lässt ebenso erkennen, dass der A11 Bionic Chip eine Geschwindigkeit von 2,4GHz besitzt und das Gerät mit 3GB Arbeitsspeicher ausgestattet ist.

Die iPhone X Vorbestellungen starten am 27. Oktober und ab dem 3. November wird der Verkaufsstart erwartet. Aufgrund von Produktionsproblemen sollen bis Anfang 2018 nur wenige Einheiten verfügbar sein.

Das könnte dir auch gefallen: