iPhone, Reviews

Review: mimoday Displayschutz fürs iPhone

mimoday iPhone Displayschutz (Bildquelle: mimoday.com)

Einer der am häufigsten auftretenden Schäden bei Smartphones ist ein Displayschaden. In einer Statistik von statista berichteten 60% der Befragten von einem gebrochenen Display als Schadensbild. Dies lässt sich sehr einfach dadurch nachvollziehen, dass ein Smartphone schnell mal aus der Hosentasche oder aus der Hand fallen kann und dabei meistens auf einen harten Untergrund trifft. Damit es erst gar nicht zu Displayschäden kommt, sollte man sein Smartphone schützen – beispielsweise mit einer Schutzfolie.

Wir haben heute die Displayschutzfolie von mimoday im Review. Der Hersteller verspricht eine schnelle und blasenfreie Anbringung sowie einen optimalen Schutz vor Schäden.

Wenn ihr schon einmal versucht habt eine Schutzfolie an euer Gerät anzubringen, wisst ihr sicherlich wie schwierig das sein kann wenn es sich um minderwertige Qualität oder eine ungenaue Passform handelt. Schnell entstehen Luftbläschen, die man im schlechtesten Fall nicht herausbekommt weil ein erneutes Anbringen der Folie nicht mehr möglich ist. Das alles soll mit der Schutzfolie von mimoday nicht passieren – dank passendem Applikator für euer Gerät.

Design

Aufgrund des ultra-dünnen Designs erhöht die mimoday Schutzfolie die Tiefe eures Gerätes nur um schlappe 0,3 Millimeter und erhält dabei vollständig die Kompatibilität zu 3D Touch und zu allgemeinen Touch-Gesten auf dem Bildschirm. Zusätzlich schützt sie das Display vor Kratzern von Messern, Schlüsseln oder vor dem üblichen Gebrauch im Alltag. Dank der passgenauen Fertigung wird der komplette Bildschirm zu 100% abgedeckt – es bleiben keine Stellen frei.

Installation

Die mimoday Schutzfolie ist für iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone 7 und iPhone 7 Plus in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. Für jedes Gerät ist ein spezieller Applikator mitgeliefert, der 100% auf den iPhone-Rahmen passt. In diesen Applikator ist die Schutzfolie zu legen, wobei man auf die korrekte Position von Home-Button und Lautsprecher achten sollte. Dann nur noch mit dem Finger und etwas Druck feststreichen und die Folie bringt sich quasi automatisch ohne jegliche Lufteinschlüsse an. In weniger als zwei Minuten ist die ganze Prozedur auch schon erledigt.

Es empfiehlt sich vor der Anbringung der Folie das iPhone-Display von Schmutz und Fingerabdrücken zu reinigen – am besten mit einem Brillenputztuch.

In dem eingebundenen Video wird die Installation der Schutzfolie anschaulich erklärt:

 

Preis & Verfügbarkeit

Wenn ihr jetzt denkt, dass die mimoday Schutzfolie teuer ist, überraschen wir euch jetzt mit dem Preis. Dieser beträgt nämlich nur knapp 11 Euro bei Amazon – Versand kostenlos. Ihr könnt das passende Modell bei Amazon auswählen und direkt bestellen. Aktuell sind noch einige Folien auf Lager verfügbar.

Der Clou bei mimoday ist, dass im Lieferumfang eine Ersatzfolie enthalten ist. Somit zahlt ihr nur etwa 5 Euro pro Folie. Optional sind die Folien auch mit Blaulichtfilter erhältlich. Weitere Informationen zu den Produkten von mimoday findet ihr direkt auf der Webseite.

Das könnte dir auch gefallen: