iPhone

iPhone X Hardwarefehler: Grüne Linie im Display „Green Line of Death“

iPhone X "Green Line of Death" (Bildquelle: Techcrunch.com)

Ein neues iPhone auf dem Markt – ein neues „Gate“. Diese Tradition führt Apple mit dem iPhone X jetzt, wie es aussieht, fort, denn eine mysteriöse grüne Linie taucht nach einigen Tagen Gebrauch plötzlich bei mehreren frisch gebackenen iPhone X-Besitzern im Display auf und lässt sich auch durch eine Wiederherstellung nicht entfernen.

Es ist immer noch unbekannt, woher diese Linie plötzlich kommt, scheint aber wohl auf die Ränder des Displays beschränkt zu sein, wie im oben eingebundenen Bild drei Fälle betroffener iPhone X-Besitzer zeigen. Die Apple Support Communities und alle sozialen Netzwerke laufen Sturm…

Was die Leute besonders aufregt ist, dass diese grüne Linie scheinbar völlig aus dem Nichts auftaucht. Betroffene Geräte scheinen nicht heruntergefallen oder in irgendeiner Weise physisch beschädigt. Das Problem tritt auch nicht nur bei bestimmten Geräten auf, denn betroffene Geräte sind mit 64GB, 256GB Speicher in Silber und Spacegrau in mehreren Ländern zu finden.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich um ein Defekt des OLED-Displays, wobei die Spannung bei einigen Geräten zu allen grünen Subpixeln fließt. Dies ist deswegen ein Problem, da Apple beim iPhone X ein Diamant-Subpixel Pattern eingeführt hat und die grünen Pixel somit immer in Reihen angeordnet sind, während blaue und rote Pixel sich abwechseln.

iPhone X Diamat-Subpixel Pattern (BIldquelle: Techcrunch.com)

iPhone X Diamat-Subpixel Pattern (BIldquelle: Techcrunch.com)

Wenn ihr auch von diesem Problem betroffen seid, wird euch Apple das iPhone X in einem Store oder per Post problemlos ersetzen.

Das könnte dir auch gefallen: