iOS 7 Jailbreak untethered für iPhone 5S, iPad Air, iPad mini Retina, iPad 4, …

Jailbreak iOS 7.1.1 mit dem Pangu-Tool

Alle Nachrichten (Jailbreak News) zum iOS 7 (7.0.1, 7.0.2, 7.0.3, 7.0.4, 7.0.5, 7.0.6, 7.1b1, 7.1b2, 7.1b3) Jailbreak untethered für iPhone 5s, iPhone 5c, iPhone 5, iPad Air, iPad mini (Retina), iPod touch 5G, iPad 4, iPad 3, iPad 2, iPhone 4S, iPhone 4 und Apple TV 2G.

Problem mit evasi0n7 Jailbreak? Hier weiterlesen.

Hier der Artikel zum Release des evasi0n7 Jailbreaks.

Unsere Jailbreak-Anleitung zum Jailbreak von iOS 7.0.6, 7.0.5, 7.0.4, 7.0.3, 7.0.2, 7.0.1, 7.0, 7.1b1, 7.1b2, 7.1b3 mit evasi0n7 findet ihr hier.

Download-Links zum evasi0n Jailbreak-Tool:

Jailbreak-Checkliste:

  1. Überprüft, ob auf eurem Computer mindestens Windows XP (oder höher) oder mindestens Mac OS X 10.5 (oder höher) installiert ist.
  2. Backup aller wichtigen Dateien auf dem iOS-Gerät per iTunes anfertigen (ACHTUNG: DAS BACKUP DARF NICHT VERSCHLÜSSELT SEIN! Sollte dies doch der Fall sein, iTunes öffnen, Haken bei “Backup verschlüsseln” rausnehmen und Passwort eingeben).
  3. Das iOS-Gerät auf iOS 7.0.6 bringen per iTunes-Wiederherstellung. Keinesfalls per OTA-Update, da sich die SHSH-Dateien unterscheiden und diese Methode nicht von den Jailbreak-Hackern getestet wird.
  4. Aus dem Backup wiederherstellen (falls zutreffend) oder als neues Gerät einrichten. Für den Jailbreak ist diese Auswahl unerheblich.
  5. Die Code-Sperre (und ggf. Touch-ID) aus dem iOS-Gerät nehmen. Dies kann sonst zu Problemen führen.
  6. iPhone zuerst aktivieren, dann jailbreaken.
  7. Mac-User mit OS X 10.8/10.9 müssen ggfs. den Gatekeeper mit gedrückter ctrl-Taste und anschließendem Mausklick bzw. rechtem Mausklick auf die evasi0n7-DMG überlisten.
  8. Unserer Jailbreak-Anleitung zum Jailbreak von iOS 7.x mit evasi0n7 folgen (hier klicken).

Die neuesten iOS 7 Jailbreak News:

Allgemeine Informationen zum Jailbreak:

Warum sollte man jailbreaken? Was bringt das? Häufig erhalten wir diese oder ähnliche Zuschriften von Lesern. Als Jailbreak-Blog haben wir darauf natürlich direkt eine Antwort parat. 

Mit einem Jailbreak werden Apple’s Sicherheitsmechanismen im mobilen Betriebssystem iOS ausgehebelt und man erhält sogenannte root-Zugriffsrechte. Damit kann man auf das Hauptverzeichnis aller Dateien des Gerätes zugreifen und diese anhand von Schreib- und Leserechten beliebig verändern.

Genau so arbeiten auch die in Cydia, der Applikation, die bei jedem Jailbreak installiert wird, erhältlichen Apps und Tweaks. Sie klinken sich in vorhandene Apps ein und fügen diesen neue Funktionen hinzu oder bieten als eigenständiges Programm selber Features. Neben den genannten Dingen findet man in Cydia zusätzlich noch Klingeltöne, Themes und vieles mehr. Mit Letzterem sind der Anpassung des iOS an die eigenen Bedürfnisse keine Grenzen mehr gesetzt, jedes Steuerelement oder Icon lässt sich verändern.

Man könnte die Liste der Jailbreak-Vorteile beliebig fortsetzen. Wir empfehlen einen Jailbreak immer sehr gerne an Freunde und Bekannte weiter, einfach weil man damit mehr aus seinem iDevice machen kann.

untethered oder tethered Jailbreak? Unterschied?

Die Erläuterungen zu einem tethered oder untethered Jailbreak haben wir aus unserem Lexikon entnommen. Schwarz markierte Fachbegriffe lassen sich dort nachlesen.

Ein Gerät mit tethered Jailbreak benötigt nach jedem Ausschalten einen Computer, um in einen gejailbreakten Zustand zu starten. Das liegt an der Software iBoot im Bootloader, welche prüft, ob Fremdsoftware in der Firmware vorhanden ist. Sollte iBoot wegen einem Jailbreak Unstimmigkeiten erkennen, kann das Gerät nicht oder nur falsch (weißes Cydia – Icon, Apps funktionieren nicht) starten. Demgegenüber steht der untethered Jailbreak.

Ein Gerät mit untethered Jailbreak kann beliebig oft ein- und ausgeschaltet werden – es benötigt keinen Computer zum starten. Um dies mit einem Jailbreak zu erreichen werden Exploits genutzt, um dem iBoot im Bootloader eine originale Software in der Firmware vorzugaukeln. Die Sicherheitsmechanismen werden außer Kraft gesetzt und das Gerät kann starten.


We’re social!

Um immer aktuell informiert zu sein zum Thema Jailbreak, könnt ihr uns in den folgenden sozialen Netzwerken hinzufügen:

Alternativ findet ihr auf dieser Info-Seite immer die neuesten Nachrichten zum iOS 7 Jailbreak.