Apps, Spannende Randthemen

Google will WhatsApp Messenger kaufen für 1 Milliarde Dollar?

Nachdem bereits Facebook die Hände nach dem beliebten plattformübergreifenden WhatsApp Messenger ausgestreckt hat, war es nur eine Frage der Zeit, bis auch Suchmaschinengigant Google zuschlägt. Man bietet den Entwicklern von WhatsApp aktuell um die 1 Milliarde Dollar an. Die Quellen von Digital Trends teilten mit, dass das WhatsApp-Team mit harten Bandagen den Kaufpreis in die Höhe treiben wolle. Für Google sei es die optimale Ergänzung von Diensten, wie Google Voice, Google Hangouts oder Google Talk, man könne damit viel besser mit

Weiterlesen...

Spannende Randthemen

Facebook präsentiert „Home“-Benutzeroberfläche für Android

Auf dem vor wenigen Tagen von Facebook angekündigten Medien-Event für den 4. April stellte das größte soziale Netzwerk der Welt eine eigene Benutzeroberfläche für Android vor, genannt „Facebook Home“. Diese soll auf dem ebenfalls dargebotenen neuen HTC-Smartphone „First“ vorinstalliert sein.  Es handelt sich bei „Home“ um eine tiefe Integration von Facebook in das Google-Betriebssystem, wobei das Aussehen so ziemlich aller Elemente verändert wird, vom Sperrbildschirm zum Hauptbildschirm über Messenger und weitere Apps. Alle wichtigen Facebook-Programme sind vorinstalliert. Mit „Cover Feed“

Weiterlesen...

Spannende Randthemen

Facebook-Event am 4. April, kommt das Facebook-Phone?

Vor wenigen Stunden hat der Gigant unter den sozialen Netzwerken zu einem Event am Donnerstag, den 4. April 2013 nach 1 Hacker Way, Menlo Park, Kalifornien geladen. Gemeint ist natürlich Facebook und vorgestellt werden könnte mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit das Facebook Phone, ein Smartphone von Facebook.  Das Motto des Facebook-Events lautet “Come See Our New Home on Android”, was eigentlich schon alles aussagt. . Wie Techcrunch berichtet, soll sich die Zuckerberg-Firma mit HTC zusammengesetzt haben und würde auf dem Event

Weiterlesen...

Spannende Randthemen

Samsung Design-Chef über Plastik-Smartphones: „Seele ist Zukunft, nicht Aussehen“

Samsung präsentierte seinen iPhone-Killer Galaxy S4 erst vor wenigen Tagen in einer riesigen Show mit Theater-ähnlichen Aufführungen und dem Fokus auf Software. Daran knüpfte der amerikanische Design-Chef Dennis Miloseski jetzt bei der Expand Conference von Engadget an und verwies darauf, dass die mobile Zukunft nicht im Formfaktor liege, sondern vielmehr darin, den Geräten „Seele“ einzuhauchen.  In Zeiten von Aluminium-Gehäusen bei Apple, Sony und HTC bleiben die Südkoreaner dem Plastik treu, genau wie es schon beim Galaxy S3 verwendet wurde. An den technischen

Weiterlesen...

Spannende Randthemen

Samsung Galaxy S4: Nur Evolution, keine ernsthafte iPhone-Konkurrenz?

Da ist es nun, das Samsung Galaxy S4. Samsung hat es auf dem Unpacked Event 2013 in New York in der Nacht auf Freitag vorgestellt, genauer gesagt um kurz nach Mitternacht. Es ist eigentlich mehr ein Galaxy S3S, denn das Design ist größtenteils gleich geblieben, weiterhin ist Kunststoff das favorisierte Material.  Die technischen Spezifikationen können sich sehen lassen, ein 5-Zoll AMOLED Full HD-Display mit 1920×1080 Pixeln und einer Pixeldichte von 441ppi (iPhone 5: 1136×640 Pixel, 4-Zoll, 326ppi), ein 8-Kern Prozessor

Weiterlesen...