Spannende Randthemen

Devisenhandel im Zeitalter der Digitalisierung

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Mag dieses Sprichwort kaum genuin im Zusammenhang mit dem Devisenhandel erfunden worden sein, so treffen zwei Faktoren in Bezug auf die heute zur Verfügung stehende Vielfalt von Online-Handelsplattformen zu. Einerseits kann sich niemand mehr darüber beschweren, dass er, um erfolgreich am Devisenmarkt handeln zu können, keinen Zugang zum tatsächlichen „Marktplätz“ bekäme. Andererseits ist aber die Entscheidungsfindung bei der Suche nach der „richtigen“ Handelsplattform komplexer geworden – denn bei dieser hohen Anzahl von Anbietern verschwimmen schnell die Kriterien, die gerade aber beim langfristigen Anlegererfolg eine wichtige Rolle spielen. Der Devisenmarkt hat schon immer eine

Weiterlesen...

iPhone

Die Auswirkungen mobiler Technologien auf den Devisenhandel

Die Zahl der Smartphone-Besitzer steigt – In Deutschland besitzt jeder zweite ein Smartphone ein Smartphone. Der Umstand, ständig erreichbar und auch online zu sein, hat zu Veränderungen des täglichen Lebens geführt. 69 Prozent aller Smartphone-Besitzer nutzen ihr Gerät auch für Online-Einkäufe. So liegt der jährliche Online-Umsatz, der durch mobile Geräte erzielt wird, bei rund 21 Milliarden Euro. Aber nicht nur Einkäufe werden über das Smartphone erledigt; heute wird mit auch mit Aktien gehandelt. Dabei spricht mobiles Trading vorwiegend die jüngeren Anleger an. Der Durchschnittstrader, der mittels App in Aktien investiert, ist 27 Jahre alt. Das Durchschnittsalter der Trader, die über

Weiterlesen...