Apple

[Update] 6 vertrauliche Quellen (AllThingsD, iMore…) sagen den 12. September für die Apple-Keynote heraus

Gestern hat iMore einen Bericht veröffentlicht, worin es heißt, dass Apple sein neues iPhone, iPad mini und neue iPod-Modelle bei einem „special event“ am 12. September 2012 vorstellen will. Weiter wird darin gesagt, dass zumindest das Smartphone schon eine Woche nach Vorstellung erhältlich sein soll.

Heute bestätigte AllThingsD den Bericht von iMore. Die Quellen von AllThingsD sagten selbiges voraus und außerdem, dass Apple viele neue Produkte vorstellen wird, was sich wieder gut mit iMore deckt.

AllThingsD ist – genauso wie iMore – eine verlässliche Quelle. Das iPad-Event am 7. März und die neue Karten-Applikation von Apple in iOS 6 wurden korrekt vorausgesagt.

Als zweite Quelle hat The Verge den 12. September als Datum der Keynote bestätigt. Jim Dalrymple von The Loop bestätigte den 12. September als dritte Quelle mit einem kurzen „Yep.“. Die vierte Quelle ist Bloomberg und als fünfte Quelle haben wir die New York Times, welche ebenfalls den 12. September anvisieren für die Vorstellung des neuen iPhone. Es heißt nun also aus ganzen fünf verschiedenen Quellen, dass es der 12. September sein wird.

Apple stellte das iPhone 4S Mitte Oktober vor, sodass in Gerüchten öfter Ende September bzw. Anfang Oktober für den Start des neuen iPhone vorausgesagt wurden. Andernfalls könnte es sein, dass Apple sein neues Smartphone vor einem möglichen Leak bewahren und deshalb so schnell wie möglich veröffentlichen will.

Ob auch das iPad mini und die neuen iPods am 12. September vorgestellt werden, ist noch unklar. Möglich wäre auch, dass Apple dafür ein eigenes Event im Oktober ansetzt.

Update: Reuters schließt sich an.

(via 9to5mac)

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.