Mac

Apple präsentiert Mac mini mit 6-Kern Prozessor, bis zu 64GB RAM

Apple hat einen neuen Mac mini in einem Gehäuse der Farbe „Spacegrau“ auf dem Event in New York präsentiert. Der neue Mac mini kommt jetzt mit Quad- oder 6-Kern Intel Core Prozessoren der 8. Generation und Turbo Boost bis zu 4,6GHz, womit das Gerät 5 mal schneller ist als die vorherige Generation, sowie bis zu 64GB 2,666MHz RAM. Alle Mac minis haben jetzt Flash-Speicher bis zu 2TB, der vier Mal so schnell ist wie die vorherige Generation. Ebenso ist jetzt Intel UHD Grafik an Bord, der Apple T2 Sicherheits-Chip, 10-Gigabit-Ethernet, 4x Thunderbolt, HDMI, Kopfhörerbuchse und zwei USB-A Anschlüsse. Der Mac

Weiterlesen...

Mac

Apple präsentiert MacBook Air mit 13-Zoll Retina-Display und Touch ID

Apple hat in New York ein neues MacBook Air mit Retina-Display präsentiert. Dabei handelt es sich um das erste Update seit mehreren Jahren, wobei das Retina-Display den hauptsächlichen Vorteil mit sich bringt. Ebenso hat das MacBook Air jetzt zwei Thunderbolt 3 Anschlüsse und eine Kopfhörerbuchse, was ähnlich zu den anderen aktuellen 13-Zoll Notebooks im Apple-Lineup ist. Das MacBook Air mit Retina-Display gibt es in Gold, Silber und Spacegrau. Durch 50 Prozent dünnere Seitenränder kann ein größerer Bildschirm in ein kleineres Gehäuse passen. Das 13,3-Zoll Display mit 2560×1600 Pixeln hat jetzt eine viermal so hohe Auflösung wie das vorherige Modell. Dazu

Weiterlesen...

Mac

Pegatron produziert kommende MacBooks mit ARM-Prozessoren?

Pegatron soll die nächsten Bestellungen von Apple erhalten, um ARM-basierte MacBooks zu bauen – so heißt es in einem Bericht von Digitimes. Unter Berufung auf Industriequellen wird berichtet, dass das neue MacBook-Modell intern den Codenamen „Star“ hat und die Serien-Nummer N84 trägt. Zu dem Zeitplan der Produktion wurden keine Angaben gemacht. Schon seit einiger Zeit kursieren Gerüchte, dass Apple bei den Macs auf ARM-Prozessoren zurückgreift und damit ein großes Auftragsvolumen für Intel verloren gehen würde. ARM-Prozessoren benötigen weniger Energie und haben weniger Transistoren, wodurch zum Einen mehr Platz im Gehäuse wäre und zum Anderen natürlich die Effizienz verbessert werden könnte, da

Weiterlesen...

Mac

MacBook Air mit Retina-Display erst in der 2. Jahreshälfte 2018?

Apple soll die Produktion des MacBook Air mit Retina-Display, das eigentlich schon in der 1. Jahreshälfte 2018 kommen sollte, wohl auf die zweite Jahreshälfte verschoben, wie es derzeit von Quellen in der Zuliefererkette heißt. Eine neue Version des günstigsten MacBook sollte im zweiten Quartal in die Massenproduktion gehen, jedoch habe Apple bereits die Partner in der Zuliefererkette ohne Angabe von Gründen über die Verschiebung informiert. Es gibt Spekulationen, dass die Probleme wohl bei einigen Kernkomponenten, wie den Prozessoren, liegen könnten. The sources said that Apple has informed supply chain partners that mass production of its new notebook model for 2018

Weiterlesen...

Mac

Apple startet Akku-Austauschprogramm für MacBook Pro 13 Zoll ohne Touch Bar

Apple hat kürzlich ein weltweites Austauschprogramm für die Batterien von einigen 13-Zoll MacBook Pro-Modellen gestartet, die keine Touch Bar aufweisen und zwischen Oktober 2016 und Oktober 2017 gefertigt wurden. Laut Apple soll eine limitierte Anzahl von Einheiten eine Komponente besitzen, die fehlerhaft sein kann und dadurch den Akku dazu bringt, sich aufzublähen. Dennoch soll es sich nicht um ein sicherheitskritisches Problem handeln; Apple ersetzt alle betroffenen Batterien. Auf der speziellen Apple-Webseite können Käufer eines entsprechenden Gerätes den Seriennummern-Checker nutzen, um festzustellen ob ihr Gerät betroffen ist. Die Seriennummer findet man z.B, wenn man auf das Apple-Logo in der Menüleiste klickt

Weiterlesen...