iPhone

2019er iPhones: Größere Akkus mit bis zu 3.500mAh, iPhone Xs-Nachfolger mit Dual-Sim?

Wir erwarten schon in den nächsten Woche, dass Apple gleich drei neue iPhones präsentiert. Nun nehmen die Gerüchte und Spekulationen weiter Fahrt auf, wobei nun Digitimes seinen Senf dazugibt. In dem Bericht werden einige bestehende Gerüchte bestätigt, darunter dass die 2019er iPhones dieselben Displaygrößen wie ihre 2018er-Pendants besitzen sollen. Die da wären: 5,8-Zoll OLED, 6,5-Zoll OLED und 6,1-Zoll LCD. Alle drei iPhone-Modelle sollen mit Face ID kommen, ohne Änderungen an der „Notch“ dafür und zudem ein haptisches Feedback statt 3D Touch besitzen. Digitimes erwartet bei den 2019er iPhones zudem A13-Prozessoren, die nach dem TSMC 7nm-Prozess hergestellt werden, Zwei-Wege Aufladen für

Weiterlesen...

iPhone

Neues Gerücht: iPhone 2019 mit USB-C Ladegerät?

Die 2019er iPhones sollen mit einem USB-C Ladegerät sowie mit einem Lightning-auf-USB-C Kabel ausgeliefert werden, wie es nach einem aktuellen Gerücht heißt. Die Webseite ChargerLab aus Hong Kong hat in einem Tweet bestätigt, dass Apple das standardmäßige 5-Watt Ladegerät gegen ein USB-C Ladegerät austauschen soll, das ein doppelt so schnelles Aufladen ermöglicht, ohne dabei den Lightning-Anschluss austauschen. Stattdessen soll ein entsprechendes Lightning-auf-USB-C Kabel beiliegen. Diese Informationen sollen von einem „hochrangigen Manager“ bestätigt worden sein. ChargerLAB hat bereits im letzten Jahr gesagt, dass bei den 2018er OLED-iPhones ein USB-C Ladegerät im Lieferumfang enthalten sein soll. Dem war zwar nicht so, aber

Weiterlesen...

iPhone

Analyst: 2019er iPhones mit Apple Pencil Unterstützung?

Die 2019er iPhones könnten eine Unterstützung für den Apple Pencil besitzen, so heißt es aktuell von den Citi Research Analysten. Ein Punkt, den die Citi Research Analysten in der Feature-Liste der kommenden iPhones erwarten, soll „Unterstützung für iPhone Stift/Stylus“ sein. Demnach würde schon bei den iPhones in diesem September ein Apple Pencil zumindest funktionsfähig sein, auch wenn er vielleicht nicht im Lieferumfang enthalten ist. Das Gerücht einer Stift-Unterstützung bei den kommenden iPhones ist uns neu. Lediglich der Analyst Ming-Chi Kuo hatte irgendwann 2018 berichtet, dass der Apple Pencil auch in Zukunft für das iPhone eine Option wäre – ein genaues

Weiterlesen...

iPhone

2019er High-End Smartphone mit Dreifach-Kamera soll „iPhone 11 Pro“ heißen

Schon im nächsten Monat erwarten wir das Release von gleich drei neuen iPhone-Modellen und nun scheint es, als würden die Namen davon bereits feststehen: Ein anonymer Twitter-Account mit einer bemerkenswerten Treffsicherheit in der Vergangenheit hat dies verraten. Geht es nach den Informationen von Twitter, soll zumindest eines der neuen Modelle die Bezeichnung „Pro“ im Namen tragen, also in der Art „iPhone 11 Pro“. Der Tweet kommt von dem Account CoinX, der auch bereits die Namen von iPhone Xs, iPhone Xs Max und iPhone Xr vor allen anderen veröffentlicht hat, ebenso die Entfernung der Kopfhörerbuchse bei den 2018er iPad Pro Modellen.

Weiterlesen...

iPhone

iPhone in 2021 mit Face ID UND Fingerabdrucksensor?

In 2021 soll Apple ein iPhone mit Face ID UND einem Fingerabdrucksensor veröffentlichen. Dabei soll der Fingerabdrucksensor nicht – wie bisher – durch einen Tastendruck auf den Home-Button, sondern direkt durch einen Tastendruck irgendwo auf dem Bildschirm aktivierbar sein, wäre somit also unter dem Display integriert. Diese Informationen kommen vom treffsicheren Analysten Ming-Chi Kuo. Die Vorhersagen basieren auf Apple-Patenten zur Fingerabdruckerkennung unter dem Display und der Verwendung dieser Technologie in Android-Smartphones, sodass Kuo davon ausgeht, dass Apple den Fingerabdrucksensor zurück bringen wird, nachdem er für die sicherere Gesichtserkennung Face ID abgeschafft wurde. Mittlerweile hat Apple Face ID in dem kompletten

Weiterlesen...