iPhone

iPhone 13 Preisentwicklung: Wann am besten kaufen?

iPhone 13 (Bildquelle: Apple Produktbild)

Ihr wollt euch eines der kürzlich vorgestellten iPhone 13-Modelle kaufen und fragt euch, wann ihr das am besten tun könnt? Ihr wollt warten, bis der Preis etwas weiter gefallen ist, um dann zum günstigsten Moment zuzuschlagen? Diese Fragen treiben sicherlich einige potenzielle Käufer jedes Jahr auf’s Neue um… Aber wie findet man nun den günstigsten Preis?

Gerade im Internet sind Preisvergleiche an der Tagesordnung, denn zahlreiche Händler konkurrieren um die Gunst der Kunden. Die Kunden wiederum sind meistens auf der Suche nach dem niedrigsten Preis, wie man an mehr als 50 Millionen Google-Treffern für eine Suche nach dem Stichwort “billiger” erkennen kann. Um Ordnung in diesen “Dschungel” zu bringen, existieren Vergleichs-Webseiten, die verschiedene Händler zusammenfassen. Diese werden dort nach Gesamtqualität und Gesamtpreis in einem Ranking für bestimmte Produktkategorien, beispielsweise dem iPhone 13, sortiert. So kann der Kunde auf einen Blick feststellen, welcher Shop das Produkt beispielsweise zum günstigsten Preis und mit der schnellsten Lieferzeit anbietet.

iPhone 13 Preisprognose

Aber wie sieht das Ranking aktuell beim iPhone 13 aus? Das Apple-Flaggschiff wurde vor wenigen Wochen erst präsentiert, der Preis liegt somit zum Verkaufsstart für gewöhnlich auf dem höchsten Niveau. Wie die Kollegen von idealo analysiert haben, wird der Preis ab dem 4. Monat stärker zu sinken beginnen, während er sich in den ersten 3 Monaten kaum verändert. Das ist auch gar nicht verwunderlich, denn das wichtige Weihnachtsgeschäft fällt in der Regel auf den 3. Monat nach Präsentation einer neuen iPhone-Generation. Nach Weihnachten gibt es dann die Smartphones meistens im Schlussverkauf und die Händler überbieten sich mit Rabatten, um ihre Lager für neue Ware freizuräumen.

Trotz der höheren Rabatte ab dem 4. Monat darf man bei neuen iPhones im ersten Jahr generell nicht auf Rabatte von 50% oder höher hoffen, wie es bei der Android-Konkurrenz oft der Fall ist. iPhones sind traditionell sehr preisstabil und selbst nach mehreren Jahren lässt sich für ein altes iPhone auf dem Gebrauchtmarkt noch ein guter Preis erzielen. Somit hat man hier schon das beste Argument, sich ein iPhone zu kaufen.

Wo iPhone 13 kaufen

Gleich 4 Modelle des iPhone 13 hat Apple im September wieder präsentiert. Die Highlights beziehen sich vor allem auf die Kamera-Module und den Prozessor. Am Design selbst hat sich im Vergleich zu den iPhone 12-Modellen eher wenig geändert. Trotzdem sind wir uns sicher, dass auch das iPhone 13 wieder zum Verkaufsschlager wird.

Zu kaufen gibt es alle iPhone 13 natürlich traditionell bei Apple selbst, wobei man hier nicht auf hohe Rabatte hoffen kann. Alternativ stehen Verkaufsplattformen wie eBay oder Amazon bereit, wo man schon eine bessere Chance auf einen Preisabschlag hat. Idealerweise nutzt man Preisvergleichs-Portale wie z.B. idealo, um die Preise verschiedener Händler zu vergleichen. Damit ist man auf der sicheren Seite, auch wirklich ein Schnäppchen zu machen.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.