iPhone

Analyst: Fünf iPhones in 2020: 5,4-Zoll, 2x 6,1-Zoll und 6,7-Zoll, jeweils mit 5G

Apple plant gleich fünf neue iPhone-Modelle in 2020 zu veröffentlichen, so heißt es in der neuesten Vorhersage vom treffsicheren Analysten Ming-Chi Kuo. In einem aktuellen Bericht in Zusammenarbeit mit TF International Securities gibt Kuo seine Vorhersagen für die kommenden Apple-Smartphones an. Demnach erwarte er ein iPhone SE 2 (oder iPhone 9?) mit 4,7-Zoll Display in der ersten Jahreshälfte 2020, gefolgt von einem höherwertigen iPhone-Lineup bestehend aus 5,4-Zoll Modell, zwei 6,1-Zoll Modellen und einem 6,7-Zoll Modell – alle mit OLED-Displays – in der zweiten Jahreshälfte 2020. Alle vier High-End Modelle sollen 5G mithilfe des Qualcomm X55 Modems unterstützen, wobei die konkrete

Weiterlesen...

iPhone

iPhone SE 2 könnte iPhone 9 heißen

Das zuletzt in Gerüchten oft zitierte „iPhone SE 2“ könnte in Wirklichkeit „iPhone 9“ heißen, so berichten es die japanischen Kollegen von Mac Otakara anhand einer „informierten Quelle“. In dem Bericht wird wiedergekäut, dass das Gerät ähnlich dem iPhone 8 aussehen soll, mit einem 4,7-Zoll Display mit Seitenrändern und einem Touch ID Home-Button. Dazu ein schnellerer A13 Bionic-Prozessor und 3GB Arbeitsspeicher. Selbstverständlich ist die Bezeichnung „iPhone 9“ deutlich passender, wenn es sich doch eher um den Nachfolger des iPhone 8 als den Nachfolger des iPhone SE handelt. Vor allem mit dem größeren 4,7-Zoll Display wäre die Enttäuschung für Besitzer des

Weiterlesen...

iPhone

Analyst: 4 iPhones in 2020 mit 5G-Unterstützung und OLED-Displays

Apple soll vier neue iPhone-Modelle im Herbst 2020 veröffentlichen, wobei alle Modelle 5G-Unterstützung aufweisen sollen. So berichtet es diese Woche der JPMorgan Analyst Samik Chatterjee. Laut Chatterjee soll Apple ein 5,4-Zoll iPhone, zwei 6,1-Zoll iPhones und ein 6,7-Zoll iPhone veröffentlichen. Dies unterscheidet sich von den aktuellen Gerüchten, wonach Apple sich an das 2019er-Lineup anlehnt und zwei High-End iPhones mit 5,4-Zoll und 6,7-Zoll Display sowie ein günstigeres 6,1-Zoll Modell herausbringen soll. Es wäre möglich, dass Apple auf zwei High-End Geräte mit 6,1-Zoll und 6,7-Zoll Displays sowie zwei günstigere Geräte mit 5,4-Zoll und 6,1-Zoll Displays setzt, wie von Chatterjee aufgeworfen. Dennoch wäre

Weiterlesen...

iPhone

Digitimes: AirPods im iPhone-Lieferumfang 2020?

Apple soll aktuell erwägen die kabellosen Bluetooth-Kopfhörer AirPods den neuen iPhone-Modellen in 2020 beizulegen, so berichtet es die taiwanesische Digitimes. In dem Bericht heißt es, dass „Smartphone-Hersteller wie Apple, Samsung und Xiaomi nach einer Möglichkeit schauen würden, ihre neuen Modelle mit TWS Kopfhörern im nächsten Jahr auszustatten, “ wobei ungenannte Industrie-Quellen zitiert werden. Die Bezeichnung „TWS“ steht für „truly wireless stereo“ und meint Kopfhörer wie die Apple AirPods oder die Samsung Galaxy Buds. Auch wenn die AirPods natürlich eine nette Zugabe wären, scheint dieses Gerücht bisher so ziemlich aus der Welt zu klingen, führt man sich den regulären Preis von

Weiterlesen...

iPhone

iPhones mit dünnerem 5,4-Zoll und 6,7-Zoll Bildschirm in 2020?

Apple soll planen, ein iPhone mit 5,4-Zoll und 6,7-Zoll OLED-Display in 2020 zu veröffentlichen. Dabei sollen die Displays im Vergleich zu denen der 2019er-iPhones dünner werden – so lautet ein aktueller Bericht der koreanischen ETNews. Nach den genannten Informationen sollen die Nachfolge-Modelle, mutmaßlich iPhone 12 Pro und iPhonr 12 Pro, von einer neuen Samsung-Technologie namens Y-OCTA profitieren, wobei die Touchscreen-Einheit direkt auf das OLED-Panel gedruckt werden kann, ohne eine zusätzliche Schicht. Dadurch kann zum Einen das Display dünner hergestellt werden und zum Anderen die Produktionskosten verringert werden. Noch ist unklar, ob die neue Displaytechnologie zu insgesamt dünneren iPhones im nächsten

Weiterlesen...