iPhone

Analyst: Alle drei iPhones in 2020 unterstützen 5G

Alle drei iPhones, die in 2020 veröffentlicht werden soll, werden wohl den neuen Mobilfunkstandard 5G unterstützen. So heißt es in einer aktuellen Notiz an Investoren des Analysten Ming-Chi Kuo. Zunächst hieß es laut Kuo, dass nur zwei der drei neuen iPhones in 2020 eine Unterstützung für 5G aufweisen sollen, jedoch glaubt er nun daran, dass alle Modelle 5G erhalten, da Apple somit besser mit den günstigeren Android-Modellen konkurrieren könnte, die ebenfalls 5G unterstützen. Apple soll auf Modem-Chips von Qualcomm in den 2020er 5G iPhones setzen, auch wenn kürzlich Intel’s Smartphone Modem-Sparte übernommen wurde und Apple somit auch an eigenen Modem-Chips

Weiterlesen...

iPhone

Zwei 2020er iPhones mit 3D-Objekterkennung bei rückseitigen Kameras

Zwei der iPhones, die in 2020 veröffentlicht werden sollen, sollen eine 3D-Objekterkennung bei den rückseitigen Kameras unterstützen. Dies soll mithilfe von sogenannten „time-of-flight“ (ToF) Kameralinsen funktionieren, führt der Analyst Ming-Chi Kuo in einer Notiz an Investoren aus. Das Time-of-Flight Kamerasystem misst die Zeit, die ein Lichtimpuls benötigt, um von Objekten im Raum wieder zum Ursprungsort zurückzukehren, womit eine genaue 3D-Karte der Umgebung erstellt werden kann. Auch zuvor haben wir zu der 3D-Objekterkennung einige Gerüchte gehört, aber im aktuellen Bericht wird erstmals spezifiziert, dass nur 2 der 3 in 2020 erwarteten Smartphones dieses Feature besitzen sollen. Mithilfe der time-of-flight Kamera könnte

Weiterlesen...

iPhone

2019er iPhones mit Slow-Motion Aufnahmen der Frontkamera?

Wir erwarten schon Anfang September die neuen (2019er) Smartphone-Flaggschiffe von Apple. Einige Informationen wurden bereits mehrfach bestätigt und wiederholt, andere sind noch ziemlich unsicher – Alltag in der Gerüchteküche. Die Kollegen von 9to5Mac haben kürzlich über einige Features berichtet, die wir mit dem Release der iPhone Xs-, iPhone Xs Max- und iPhone Xr-Nachfolger erwarten können. Zunächst einmal ist in dem Artikel die Rede davon, dass alle drei Modelle einen verbesserten Taptic Engine mit dem Codenamen „leap haptics“ besitzen sollen, wobei die konkreten Änderungen unbekannt sind. Bisher wissen wir nur, dass Apple von dem bekannten 3D Touch (Längerer oder stärkerer Druck

Weiterlesen...

iPhone

Video: 2019er iPhone-Modelle (Dummys) mit Dreifach-Kamera

Mit jedem Tag kommen wir näher an das Release der neuen iPhone-Modelle 2019 im September heran. In letzter Zeit gab es wieder einmal so einige Gerüchte, Spekulationen, Leaks, Mockups und Dummys, die uns dabei helfen, uns ein genaueres Bild von Apple’s Plänen mit den Smartphone-Flaggschiffen in diesem Jahr zu machen. Den Kollegen von MacRumors ist es jetzt gelungen, an drei Dummy-Modelle zu kommen, die schon ein ziemlich detailliertes Bild der kommenden iPhones zeichnen. Wie im eingebundenen Bild zu sehen ist, erwarten wir zwei Geräte mit 5,8 Zoll und 6,5 Zoll OLED-Screen und ein Modell mit 6.1 Zoll LCD-Screen. Es dürfte

Weiterlesen...

iPhone

Apple soll 2020 iPhone ohne „Notch“ veröffentlichen

In den nächsten zwei Jahren soll Apple planen, die bekannte Aussparung an der Oberseite aller neuen iPhone-Modelle, welche die Frontkamera und Sensoren für die Gesichtserkennung Face ID beherbergt, kontinuierlich zu verkleinern und ultimativ ganz zu entfernen. Der treffsichere Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities (via MyDrivers) ist wieder mit einer neuen Notiz an die Öffentlichkeit gegangen, wonach zumindest eines der neuen iPhones in 2020 eine kleinere Frontkamera besitzen soll. Daraus folgend lässt sich spekulieren, dass auch die Notch entsprechend kleiner wird. Die China Times zitiert hingegen einen Analysten von der Investmentgesellschaft Credit Suisse in Asien, der glaubt, dass Apple in

Weiterlesen...