Apple

Vertrag: Apple hätte Google Maps noch ein weiteres Jahr bis iOS 7 behalten können

Wie aus einem Bericht von The Verge hervor geht, hätte Apple die in iOS 6 durch eine eigene Variante ersetzte Karten-App Google Maps noch ein weiteres Jahr bis iOS 7 behalten können. Seit dem iPhone (2G) im Jahre 2007 war Google Maps auf iOS-Geräten vorinstalliert. Im Juni 2012 auf der WWDC gab Apple mit der Preview auf iOS 6 dann bekannt, dass man eine eigene Karten-Lösung anstrebe.  Es gab zunächst Spekulationen, dass der Vertrag zwischen Google und Apple bereits in diesem Jahr auslaufen würde, sodass die Gefahr bestünde, dass auf iOS-Geräten gar keine vorinstallierte Karten-App mehr vorhanden wäre. Dieses Gerücht wurde jetzt

Weiterlesen...