Mac

Apple ruft iMac Festplatten zurück, MacBook Air 2010 vs. 2011 Vergleich

Apple tauscht iMac Festplatten + Vergleich MacBook Air 2010 vs. 2011

Apple ruft momentan 1 Terabyte – Festplatten von Seagate zurück, welchen in den 21,5″ und 27″ iMac – Modellen von Mai 2011 bis Juli 2011 verbaut wurden. Diese könnten unter bestimmten Umständen crashen, wodurch eure Daten verloren gehen.

Apple oder ein von Apple autorisierter Service Provider (Gravis, mStore etc.) wird euch die betroffenen Festplatten kostenlos tauschen. Auch kontaktiert Apple iMac – Benutzer, welche ihr Gerät mit gültiger eMail – Adresse registriert haben.

Auf dieser Seite könnt ihr die Seriennummer eures iMacs eingeben und sehen, ob die Festplatte vom Austausch betroffen ist.

Ihr habt noch bis zum 23. Juli 2012 Zeit. Bis dahin ist der Austausch der Seagate – Platten kostenlos möglich.

Geschwindigkeitsvergleich MacBook Air 2010 vs. 2011:

Letzte Woche kam das neue MacBook Air von Apple. Mit dabei waren verbesserte Prozessoren (Intel Core i5) inkl. Sandy-Bridge Chipsatz.

Im Video wird ein 13″ MacBook Air 2010 mit 1,86 GHz Intel Core2Duo Prozessor einem 13″ MacBook Air 2011 mit 1,7 GHz Intel Core i5 Prozessor gegenübergestellt.

Das könnte dir auch gefallen: